Lars Lohmann

Lars Lohmann

Lars Lohmann ist mehrjähriger Redakteur bei der Allgemeinen Zeitung in Uelzen.


Geboren und aufgewachsen ist er im Landkreis Harburg am Rand der Lüneburger Heide. Zum Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und Älteren Deutschen Literatur zog es ihn an die Förde nach Kiel.


Seit 2014 ist Lohmann bei der AZ und für die Stadtredaktion sowie als Springer im ganzen Kreisgebiet im Einsatz.

Zuletzt verfasste Artikel:

Uelzens Kreisverwaltung zieht um

Uelzens Kreisverwaltung zieht um

Der Umzug der Kreisverwaltung in das neue Kreishaus an der Albrecht-Thaer-Straße in Uelzen steht an. Mindestens 5000 Umzugs-Kartons und sieben Kilometer Akten machen sich auf die Reise.
Uelzens Kreisverwaltung zieht um
Stadt will 2023 Gutachten zur Vertiefung der Badestellen in Auftrag geben

Stadt will 2023 Gutachten zur Vertiefung der Badestellen in Auftrag geben

 Der Pegel des grundwasser-gespeisten Oldenstädter Sees ist in den letzten 14 Monaten um rund 65 Zentimeter gesunken. Das liegt vor allem an fehlenden Niederschlägen. Stadt und Kreis sind alarmiert.
Stadt will 2023 Gutachten zur Vertiefung der Badestellen in Auftrag geben
Stadt und Kreis Uelzen suchen Einsparpotenzial beim Energieverbrauch

Stadt und Kreis Uelzen suchen Einsparpotenzial beim Energieverbrauch

Nicht nur die Bürger, sondern auch die kommunalen Verwaltungen müssen angesichts rasant steigender Energiepreise Strom, Gas und Öl sparen. Derzeit entwickelt das Gebäudemanagement Uelzen/Lüchow-Dannenberg dazu konkrete Vorschläge.
Stadt und Kreis Uelzen suchen Einsparpotenzial beim Energieverbrauch
Kreis Uelzen: Suche nach neuer zentraler Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge läuft noch

Kreis Uelzen: Suche nach neuer zentraler Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge läuft noch

Die Kommunen im Landkreis Uelzen suchen weiterhin nach einer neuen zentralen Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge. Benötigt wird ein möglichst barrierefreies Gebäude für 100 Personen.
Kreis Uelzen: Suche nach neuer zentraler Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge läuft noch
Johann Harms (16) aus Riestedt züchtet schottisches Highland Cattle

Johann Harms (16) aus Riestedt züchtet schottisches Highland Cattle

Waschen, Föhnen, Legen und dann noch etwas Haarspray: Das gehört dazu, wenn Johann Harms aus Riestedt mit seiner Kuh Laoghaire vom Hägerberg an einer Zuchtschau teilnimmt.
Johann Harms (16) aus Riestedt züchtet schottisches Highland Cattle
Urlaubs-Umfrage: Mittelmeer sowie Nord- und Ostsee sind bei den Uelzenern sehr beliebt

Urlaubs-Umfrage: Mittelmeer sowie Nord- und Ostsee sind bei den Uelzenern sehr beliebt

 Die Uelzener fahren wieder in den Urlaub. Nach zwei Jahren Corona hat sie wieder die Reiselust gepackt. Doch wo zieht es sie hin? Zu den klassischen Urlaubszielen am Mittelmeer oder doch an Nord- und Ostsee?
Urlaubs-Umfrage: Mittelmeer sowie Nord- und Ostsee sind bei den Uelzenern sehr beliebt
Samtgemeinde Rosche beauftragt Planer / In Oetzen fragen viele Investoren an

Samtgemeinde Rosche beauftragt Planer / In Oetzen fragen viele Investoren an

Für den Bau von Solar-Anlagen auf Freiflächen in der Samtgemeinde Rosche sollen Richtlinien erarbeitet werden. Als erster Schritt wird nun ein Kriterienkatalog geplant, aus dem später Regeln abgeleitet werden können.
Samtgemeinde Rosche beauftragt Planer / In Oetzen fragen viele Investoren an
Bad Bodenteich: Eine durchwachsene Spargel-Saison

Bad Bodenteich: Eine durchwachsene Spargel-Saison

Die Saison für Spargel ist beendet. Doch haben die Spargelbauern dieses Jahr mit den Stangen auch Geld verdient? Die AZ fragte bei bei den Landwirten Hinrich Niemann und Oliver Brink nach
Bad Bodenteich: Eine durchwachsene Spargel-Saison
Böddenstedt: Mühlenstraße und Twiete sollen in Dorferneuerung umgestaltet werden

Böddenstedt: Mühlenstraße und Twiete sollen in Dorferneuerung umgestaltet werden

Die Gemeinde Suderburg will mit der Dorfentwicklung starten. Erstes Projekt, mit dem man Fördergelder erlangen will, ist die Umgestaltung der Mühlenstraße sowie der Twiete. Auch die Entwässerung spielt eine Rolle.
Böddenstedt: Mühlenstraße und Twiete sollen in Dorferneuerung umgestaltet werden
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Es ist zurück: Das Uelzen Open R in der Hansestadt Uelzen.
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen
Geringes Nahrungsangebot macht Storchennachwuchs im Landkreis Uelzen zu schaffen

Geringes Nahrungsangebot macht Storchennachwuchs im Landkreis Uelzen zu schaffen

Getrübtes Storchenglück in Röbbel: Knapp über ein Jahr steht der Storchenmast und schon dieses Jahr hat sich ein Storchenpaar dort niedergelassen, berichtet Rainer Lange von der Dorfgemeinschaft Röbbel. Doch das Jungtier wurde von den Eltern aus dem Nest geschmissen. 
Geringes Nahrungsangebot macht Storchennachwuchs im Landkreis Uelzen zu schaffen
Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag

Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag

Uelzen – Historisch – das Wort beschreibt den gestrigen Auftakt des Uelzen Open R wohl am treffendsten. Zum allerersten Mal stand ein Abend des Festivals ganz im Zeichen des Punkrocks.
Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag
Schlüssel fürs neue Uelzener Kreishaus

Schlüssel fürs neue Uelzener Kreishaus

Der Bau steht. Gestern erhielten Landrat Dr. Heiko Blume und Manfred Schrodt, Vorstand Gebäudemanagement, symbolisch den Schlüssel für das neue Kreishaus an der Eschemannstraße. Überreicht wurde er nach 26 Monaten Bauzeit vom Geschäftsführer des Bauunternehmens Depenbrock, Sven Peters.
Schlüssel fürs neue Uelzener Kreishaus
„Ein Glücksfall für die Dörfer“

„Ein Glücksfall für die Dörfer“

Startschuss für die Dorfentwicklung in der Dörferregion Oetzen-Rätzlingen-Rosche. Bei einer ersten Infoveranstaltung in Oetzen informierten sich rund 70 Leute über das Programm.
„Ein Glücksfall für die Dörfer“
Am Sonntag entscheiden die Suderburger über das Schicksal der alten Schule

Am Sonntag entscheiden die Suderburger über das Schicksal der alten Schule

Die Initiative Bürgerbegehren alte Schule Suderburg ist für den Erhalt des alten Gebäudes, im derzeitigen Gemeinderat sind gleich mehrere Fraktionen für den Abriss. Am Sonntag wird nun die Entscheidung fallen.
Am Sonntag entscheiden die Suderburger über das Schicksal der alten Schule
Pensionswelle bei der Polizei im Landkreis Uelzen

Pensionswelle bei der Polizei im Landkreis Uelzen

60 Prozent der Polizeibeamten im Landkreis Uelzen werden in den nächsten zehn Jahren in den Ruhestand gehen – landesweit die meisten.
Pensionswelle bei der Polizei im Landkreis Uelzen