Theresa Brand

Zuletzt verfasste Artikel:

Diskussion in Bad Bevensen: Acht Direktkandidaten zu Energie-Preisen, Verkehr, Klima und Bildung

Diskussion in Bad Bevensen: Acht Direktkandidaten zu Energie-Preisen, Verkehr, Klima und Bildung

Acht Kandidaten, ein großes Spektrum an Themen und gut 150 Besucher: Die AZ hat drei Wochen vor der Landtagswahl zur Podiumsdiskussion ins Kurhaus von Bad Bevensen geladen.
Diskussion in Bad Bevensen: Acht Direktkandidaten zu Energie-Preisen, Verkehr, Klima und Bildung
Urteil wegen Körperverletzung, Diebstahls, Beleidigung

Urteil wegen Körperverletzung, Diebstahls, Beleidigung

Neun Zeugen machen gestern am Uelzener Amtsgericht Aussagen zu den Straftaten, die einem 43-Jährigen zur Last gelegt werden. Es ist der zweite Prozesstag, an dem insgesamt elf Straftaten verhandelt werden.
Urteil wegen Körperverletzung, Diebstahls, Beleidigung
Bühne frei für Uelzen: Theater an der Ilmenau offiziell eröffnet

Bühne frei für Uelzen: Theater an der Ilmenau offiziell eröffnet

Nach zwei Jahren Sanierungsarbeiten ist es nun so weit: Das Theater an der Ilmenau wird feierlich eröffnet. Beim Tag der offenen Tür können Besucher die neuen Räumlichkeiten besichtigen.
Bühne frei für Uelzen: Theater an der Ilmenau offiziell eröffnet
In der Esterauniederung bei Könau entstehen vier neue Amphibiengewässer

In der Esterauniederung bei Könau entstehen vier neue Amphibiengewässer

Damit Laubfrösche und Kammmolche Orte zum Laichen finden, werden in der Esterauniederung zwischen Könau und Krötze derzeit vier neue Teiche angelegt. In den flachen Mulden finden die Tiere optimale Bedingungen zur Fortpflanzung.
In der Esterauniederung bei Könau entstehen vier neue Amphibiengewässer
Prozess zu Gewalttat in Böddenstedt: „Dieser Mann hat keine Empathie“

Prozess zu Gewalttat in Böddenstedt: „Dieser Mann hat keine Empathie“

Der psychiatrische Gutachter Dr. Frank Wegener und Oberstaatsanwalt Jochen Kaup sind sich einig: Der Angeklagte soll nach seiner Haftstrafe in Sicherheitsverwahrung genommen werden
Prozess zu Gewalttat in Böddenstedt: „Dieser Mann hat keine Empathie“
Nach brutalen Schlägen in Böddenstedt: Prozess am Landgericht beginnt

Nach brutalen Schlägen in Böddenstedt: Prozess am Landgericht beginnt

Am Landgericht Lüneburg hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 43-jährigen Angeklagten begonnen. Zusammen mit einem 34-Jährigen soll er im September 2018 einen Mann in Böddenstedt brutal zusammengeschlagen und beraubt haben.
Nach brutalen Schlägen in Böddenstedt: Prozess am Landgericht beginnt
Uelzen: Mann betrügt Autoverkäufer um 16.500 Euro – „Ihr Leben ist Ihnen entglitten“

Uelzen: Mann betrügt Autoverkäufer um 16.500 Euro – „Ihr Leben ist Ihnen entglitten“

Zwei Justizbeamte führen den Angeklagten in den Gerichtssaal, wo sie ihm auf das Nicken des Pflichtverteidigers hin die Handschellen abnehmen.
Uelzen: Mann betrügt Autoverkäufer um 16.500 Euro – „Ihr Leben ist Ihnen entglitten“
Arbeiten am ersten Bauabschnitt von B 191 und B 71 dauern länger als geplant

Arbeiten am ersten Bauabschnitt von B 191 und B 71 dauern länger als geplant

Die Bauarbeiten an der B 191 und der B 71 neigen sich dem Ende zu. Doch obwohl nur noch Restarbeiten anstehen, verzögert sich die Fertigstellung um eine Woche. Grund dafür sind Lieferschwierigkeiten bei Beton und Leitplanken.
Arbeiten am ersten Bauabschnitt von B 191 und B 71 dauern länger als geplant
Petra Jahrend gründet in Uelzen Stammtisch für Menschen mit Lipödem

Petra Jahrend gründet in Uelzen Stammtisch für Menschen mit Lipödem

Menschen mit Lipödem leiden an einer krankhaften Fettverteilungsstörung. Das ist nicht nur schmerzhaft, es belastet auch die Seele. Petra Jahrend möchte Betroffenen helfen.
Petra Jahrend gründet in Uelzen Stammtisch für Menschen mit Lipödem
Bienenbüttelerin gründet „Foodsharing-Gruppe“ bei Facebook

Bienenbüttelerin gründet „Foodsharing-Gruppe“ bei Facebook

Zu viel eingekauft oder eine üppige Apfel-Ernte im Garten? Statt Lebensmittel wegzuwerfen können Bienenbütteler über eine Facebook-Gruppe Essen oder auch Gegenstände kostenlos anbieten oder tauschen. 
Bienenbüttelerin gründet „Foodsharing-Gruppe“ bei Facebook
Autor Martin Gross liest im Gemeindehaus / Raum für Diskussion über Russland

Autor Martin Gross liest im Gemeindehaus / Raum für Diskussion über Russland

Vor einigen Wochen hat Martin Gross sein Buch „Ein Winter in Jakuschevsk“ veröffentlicht. Der Krieg in der Ukraine verleiht dem Roman eine traurige Aktualität.
Autor Martin Gross liest im Gemeindehaus / Raum für Diskussion über Russland
Uelzens Tierärzte: Ab November tritt eine neue Gebührenordnung in Kraft

Uelzens Tierärzte: Ab November tritt eine neue Gebührenordnung in Kraft

Alles wird teurer – auch der Gang zum Tierarzt kostet die Tierhalter bald erheblich mehr als bislang. Grund dafür ist eine Aktualisierung der Gebührenordnung. Die Preise könnten bis zu 25 Prozent steigen, heißt es auf Nachfrage.
Uelzens Tierärzte: Ab November tritt eine neue Gebührenordnung in Kraft
Verspätungen, Zugausfälle, überfüllte Waggons: Was sagen die Metronom-Fahrgäste?

Verspätungen, Zugausfälle, überfüllte Waggons: Was sagen die Metronom-Fahrgäste?

Wer mit dem Metronom nach Hamburg pendelt, braucht zur Zeit einen langen Atem und starke Nerven. Denn Baustellen, das 9-Euro-Ticket und Probleme bei der S-Bahn in Hamburg sorgen für Verspätung und Zugausfälle.
Verspätungen, Zugausfälle, überfüllte Waggons: Was sagen die Metronom-Fahrgäste?
Seit 13 Jahren pflegt Cordula Kellner in Jelmstorf kranke und verletzte Igel

Seit 13 Jahren pflegt Cordula Kellner in Jelmstorf kranke und verletzte Igel

 Seit 13 Jahren nimmt Cordula Kellner in ihrem Haus in Jelmstorf verletzte und kranke Igel auf, um sie gesund zu pflegen. Einige von ihnen können nie wieder in freier Wildbahn leben, weil die Verletzungen zu schwer sind. Die meisten stammen von Mährobotern und Motorsensen, andere Igel sind unterernährt, weil sie nicht mehr genug Nahrung in der Natur finden.
Seit 13 Jahren pflegt Cordula Kellner in Jelmstorf kranke und verletzte Igel
Arbeiten an der B 191 gehen voran: Trotz unerwarteter Hürden ist man im Zeitplan

Arbeiten an der B 191 gehen voran: Trotz unerwarteter Hürden ist man im Zeitplan

Die Fahrbahn ab der Kreuzung der Bundesstraßen 71 und 191 von Uelzen in Richtung Oldenstadt hat eine neue Asphaltschicht bekommen. In Oldenstadt selbst wird noch der Unterbau der Straße fertiggestellt, dann kann auch die Strecke bis zur Kreuzung Richtung Rosche asphaltiert werden. 
Arbeiten an der B 191 gehen voran: Trotz unerwarteter Hürden ist man im Zeitplan
Eine Fahrraddemo mit den Parents for Future rollt durch die Stadt

Eine Fahrraddemo mit den Parents for Future rollt durch die Stadt

 Mit lautem Klingeln treffen gestern die Uelzener Teilnehmer der Fahrraddemo mit der Gruppe „Ohne Kerosin nach Berlin“ aufeinander. Gemeinsam geht es mit einer Sternfahrt durch die Hansestadt bis zur Schlusskundgebung vor dem Alten Rathaus. Sie fordern bessere Bedingungen für Radfahrer.
Eine Fahrraddemo mit den Parents for Future rollt durch die Stadt
Beeinträchtigungen im Stadtgebiet durch Fahrradprotest

Beeinträchtigungen im Stadtgebiet durch Fahrradprotest

Am Montag kommt es in Uelzen zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Die Parents for Future organisieren eine Fahrraddemonstration für die schnellere Verkehrswende.
Beeinträchtigungen im Stadtgebiet durch Fahrradprotest
Am kommenden Wochenende findet das erste Blindentennis-Turnier in Lüneburg statt

Am kommenden Wochenende findet das erste Blindentennis-Turnier in Lüneburg statt

Kirstin Linck spielt seit Jahren Blindentennis. Kommendes Wochenende findet das erste Blindentennis-Turnier in Lüneburg statt, bei dem Besucher die Sportart auch selbst probieren können.
Am kommenden Wochenende findet das erste Blindentennis-Turnier in Lüneburg statt
Bahnhof wirkt vernachlässigt – doch im Hintergrund tut sich was

Bahnhof wirkt vernachlässigt – doch im Hintergrund tut sich was

Der Hundertwasser-Bahnhof ist ein Wahrzeichen der Hansestadt. Doch wer derzeit den Bahnhof besucht, ist oft enttäuscht über den Zustand.
Bahnhof wirkt vernachlässigt – doch im Hintergrund tut sich was
Vorbereitungen für den Kultursommer laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für den Kultursommer laufen auf Hochtouren

Am Herzogenplatz wurde nun das blau-weiße Zirkuszelt für den Kultursommer aufgebaut. Vom 12. August bis 4. September finden dort Konzerte, Partys, Lesungen und viele andere Veranstaltungen statt.
Vorbereitungen für den Kultursommer laufen auf Hochtouren
Nachwuchs streunender Samtpfoten sorgt für Probleme

Nachwuchs streunender Samtpfoten sorgt für Probleme

Vielerorts leben streunende Katzen, die weder kastriert noch gekennzeichnet sind. Nun sorgt deren Nachwuchs für Probleme im Tierheim, denn oft landen die Kätzchen dort.
Nachwuchs streunender Samtpfoten sorgt für Probleme