Jannis Wiepcke

Zuletzt verfasste Artikel:

Laternen in Bienenbüttel bleiben im Sommer aus

Laternen in Bienenbüttel bleiben im Sommer aus

Für fünf Monate im Jahr heißt es in der Einheitsgemeinde Bienenbüttel künftig: „Licht aus“. Der Gemeinderat beschloss am Dienstag, dass die Straßenlaternen in diesem Zeitraum ausgeschaltet werden sollen.
Laternen in Bienenbüttel bleiben im Sommer aus
Bebauungsplan für das Mehrzweckzentrum in Bienenbüttel steht

Bebauungsplan für das Mehrzweckzentrum in Bienenbüttel steht

 Mehrmals wurden behördliche und öffentliche Stellungnahmen abgewägt, es wurde geprüft und es wurde nachgebessert – am Dienstag konnte Daniel Cibis vom beauftragten Planungsbüro Patt dann verkünden, dass der vorgesehenen Nutzung des Mehrzweckzentrums nichts im Wege steht:
Bebauungsplan für das Mehrzweckzentrum in Bienenbüttel steht
Pläne fürs Feuerwehr-Gelände in den Bartholomäiwiesen reifen

Pläne fürs Feuerwehr-Gelände in den Bartholomäiwiesen reifen

Ein Generalplaner soll die geplanten Investitionen an der Feuerwehrtechnischen Zentrale und in die Stützpunktfeuerwehr Uelzen umsetzen. Das Gebäudemanagement hat den Auftrag ausgeschrieben.
Pläne fürs Feuerwehr-Gelände in den Bartholomäiwiesen reifen
Auswirkungen der steigenden Brennholz-Nachfrage auch in Bienenbüttel spürbar

Auswirkungen der steigenden Brennholz-Nachfrage auch in Bienenbüttel spürbar

Weil Russland unbeirrt am Gashahn dreht, sehen sich viele Bürger nach Heizalternativen für die kalten Wintermonate um – Brennholz zählt dabei zu den begehrtesten.
Auswirkungen der steigenden Brennholz-Nachfrage auch in Bienenbüttel spürbar
Austragung des Gemeindeschwimmfestes im Bienenbütteler Waldbad ungewiss

Austragung des Gemeindeschwimmfestes im Bienenbütteler Waldbad ungewiss

Pünktlich zum Saisonende soll im Bienenbütteler Waldbad noch einmal Hochbetrieb herrschen: Organisator Werner Simon und der TSV Bienenbüttel wollen am 3. September um 16 Uhr wieder das Gemeindeschwimmfest ausrichten. Jetzt fürchten sie jedoch, dass die Becken an diesem Tag gänzlich leer bleiben werden. 
Austragung des Gemeindeschwimmfestes im Bienenbütteler Waldbad ungewiss
Ju-Jutsuka Laura Müller beim „Dorfgespräch“

Ju-Jutsuka Laura Müller beim „Dorfgespräch“

Die Edendorfer Ju-Jutsuka Laura Müller ist in ihrer Disziplin und Altersklasse unter anderem deutsche Meisterin und holte Bronze bei WM und EM. Am Donnerstagabend war sie beim Bienenbütteler „Dorfgespräch“ zu Gast.
Ju-Jutsuka Laura Müller beim „Dorfgespräch“
In Lüneburg starten Flugzeuge zur Raucherkennung

In Lüneburg starten Flugzeuge zur Raucherkennung

Die Waldbrandgefahr ist angesichts der Trockenheit hoch. Um Brände frühzeitig zu erkennen, ziehen nun wieder zwei Flugzeuge – eines davon aus Lüneburg – ihre Runden über den Wäldern.
In Lüneburg starten Flugzeuge zur Raucherkennung
Straßenlaternen in Hohnstorf gehen künftig früher aus

Straßenlaternen in Hohnstorf gehen künftig früher aus

Im Bienenbütteler Ortsteil Hohnstorf gehen die Laternenlichter künftig früher aus. Die Bewohner des Dorfes haben sich gemeinsam zu diesem Schritt entschlossen, um Energie einzusparen.
Straßenlaternen in Hohnstorf gehen künftig früher aus
Ansiedlung eines Drogeriemarkts in Bienenbüttel rückt in weite Ferne

Ansiedlung eines Drogeriemarkts in Bienenbüttel rückt in weite Ferne

Die Einwohnerzahl der Gemeinde Bienenbüttel hat sich auf 7120 erhöht (Stand 6. Juli). Mit dem schnellen Wachstum verbinden viele Bürger und die Politik auch die Hoffnung auf die Ansiedlung eines Drogeriemarktes. Dazu wird es in absehbarer Zeit aber wohl nicht kommen.
Ansiedlung eines Drogeriemarkts in Bienenbüttel rückt in weite Ferne
Bienenbütteler Politik beschließt vorzeitigen Abriss der Ilmenauhalle

Bienenbütteler Politik beschließt vorzeitigen Abriss der Ilmenauhalle

Das Schicksal der Ilmenauhalle ist besiegelt: Der Bau- und Umweltausschuss sowie der nichtöffentliche Verwaltungsausschuss der Gemeinde Bienenbüttel haben am Donnerstag für einen vorzeitigen Abriss des baufälligen Gebäudes gestimmt.
Bienenbütteler Politik beschließt vorzeitigen Abriss der Ilmenauhalle
Kreisstraße zwischen Bornsen und Rieste kann erst im nächsten Jahr saniert werden

Kreisstraße zwischen Bornsen und Rieste kann erst im nächsten Jahr saniert werden

Der Landkreis Uelzen gab im März bekannt, dass die K64 zwischen Bornsen und Rieste noch in diesem jahr saniert werden soll. Vier Monate später ist jedoch klar: So schnell wie gedacht kann das Vorhaben nicht umgesetzt werden. Es bleibt jedoch nicht nur bei einer schlechten Nachricht.
Kreisstraße zwischen Bornsen und Rieste kann erst im nächsten Jahr saniert werden
Patrizia Jaster aus Bienenbüttel ist bei der Meerschweinchen-Nothilfe Hamburg aktiv

Patrizia Jaster aus Bienenbüttel ist bei der Meerschweinchen-Nothilfe Hamburg aktiv

Meerschweinchen werden oftmals als anspruchslose und kinderfreundliche Einsteigertiere dargestellt – dabei gibt es laut Patrizia Jaster viele Aspekte, die bei der Haltung bedacht werden müssen. Die Bienenbüttelerin ist für den Verein Meerschweinchen-Nothilfe Hamburg aktiv.
Patrizia Jaster aus Bienenbüttel ist bei der Meerschweinchen-Nothilfe Hamburg aktiv
Jakobskreuzkraut breitet sich verstärkt in der Gemeinde Bienenbüttel aus

Jakobskreuzkraut breitet sich verstärkt in der Gemeinde Bienenbüttel aus

Die Bienenbütteler Verwaltung ist alarmiert: In diesem Jahr hat sich auf Wiesen und Seitenrändern in der Einheitsgemeinde wieder verstärkt das giftige Jakobskreuzkraut ausgebreitet. Bürger sollen nun dabei helfen, die Gefahr zu bannen, indem sie einzelne Pflanzen ausreißen oder ausstechen. 
Jakobskreuzkraut breitet sich verstärkt in der Gemeinde Bienenbüttel aus
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Es ist zurück: Das Uelzen Open R in der Hansestadt Uelzen.
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen
Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag

Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag

Uelzen – Historisch – das Wort beschreibt den gestrigen Auftakt des Uelzen Open R wohl am treffendsten. Zum allerersten Mal stand ein Abend des Festivals ganz im Zeichen des Punkrocks.
Open R startet: Tausende pogen in Uelzen am ersten Festival-Tag
Arbeiten für den Windpark in Wulfstorf sollen im Oktober beginnen

Arbeiten für den Windpark in Wulfstorf sollen im Oktober beginnen

Im Außenbereich des Bienenbütteler Ortsteils Wulfstorf sollen im Oktober die Arbeiten für den seit sechs Jahren geplanten Windpark beginnen. Landwirt Hans-Wilhelm Giere hat mit der AZ über den Zeitplan gesprochen.
Arbeiten für den Windpark in Wulfstorf sollen im Oktober beginnen
Bürger können Vorlage nicht abrufen: Sitzung zur Ilmenauhalle endet vorzeitig

Bürger können Vorlage nicht abrufen: Sitzung zur Ilmenauhalle endet vorzeitig

Die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Bienenbüttel sollte sich am Dienstag mit dem Abriss der Ilmenauhalle befassen. Dazu kam es jedoch nicht. Der Grund für das vorzeitige Ende war eine technische Panne.
Bürger können Vorlage nicht abrufen: Sitzung zur Ilmenauhalle endet vorzeitig
Sönke Strampe kämpft um den Titel „Biolandwirt des Jahres“

Sönke Strampe kämpft um den Titel „Biolandwirt des Jahres“

Der CeresAward gilt als höchste Auszeichnung in der Landwirtschaft. Sönke Strampe, der in Rieste einen Biolandhof betreibt, hat es ins Finale des Wettbewerbs geschafft. 
Sönke Strampe kämpft um den Titel „Biolandwirt des Jahres“
TSV Bienenbüttel fordert Rücknahme der Temperaturabsenkung im Waldbad

TSV Bienenbüttel fordert Rücknahme der Temperaturabsenkung im Waldbad

Der TSV Bienenbüttel fordert den Gemeinderat dazu auf, den Beschluss zur Senkung der Wassertemperatur im Waldbad zurückzunehmen. Begründet wird der Appell vorallem mit gesundheitlichen Bedenken.
TSV Bienenbüttel fordert Rücknahme der Temperaturabsenkung im Waldbad
AZ-Wetter: Extreme Hitzeschübe mit Gewittern möglich

AZ-Wetter: Extreme Hitzeschübe mit Gewittern möglich

Heute, am 21. Juni, ist Sommersonnenwende. Mit dem längsten Tag und der kürzesten Nacht des Jahres beginnt der kalendarische, beziehungsweise astronomische Sommer. Gleichzeitig ist auch der Siebenschläferzeitraum in Sicht, dessen Witterungsverlauf oftmals den ganzen Hochsommer bestimmt.
AZ-Wetter: Extreme Hitzeschübe mit Gewittern möglich
Schützenfest in Bad Bevensen kehrt aus der  Pause zurück

Schützenfest in Bad Bevensen kehrt aus der Pause zurück

Nach der pandemiebedingten Pause konnte am Wochenende wieder das Schützenfest in Bad Bevensen stattfinden. Neben dem Titel des Schützenkönigs wurde auch die Gildeehrenkette vergeben - erstmalig auf dem Kirchplatz.
Schützenfest in Bad Bevensen kehrt aus der Pause zurück
WTG und TSV Bienenbüttel richten Sommerfest aus

WTG und TSV Bienenbüttel richten Sommerfest aus

Beim erstmalig stattfinden Sommerfest in der Bienenbütteler Bahnhofsstraße gab es für die Besucher am Sonnabend allerhand zu erleben. Attraktionen wie die Badewannen-Rikscha oder die Ping-Pong-Schussanlage sorgten für einen regen Zulauf und zufriedene Gesichter bei den Veranstaltern.
WTG und TSV Bienenbüttel richten Sommerfest aus