Maria Sandig

Maria Sandig

Maria Sandig, Jahrgang 1990, wohnt und arbeitet in Bremen als Multimedia-Journalistin – auch für kreiszeitung.de. Mittlerweile blickt sie auf mehr als zehn Jahre in der Branche zurück.

Auf der Suche nach beruflicher Selbstbestimmung hat sie 2020 den Weg in die Freiberuflichkeit gewagt. Neben tagesaktueller Berichterstattung bewegen sie besonders Themen wie mentale Gesundheit, Feminismus, Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und BIPoC+ Lebenswelten.

Zuletzt verfasste Artikel:

Impfschäden am Herzmuskel durch Corona-Booster: Was Experten zu neuer Studie sagen

Impfschäden am Herzmuskel durch Corona-Booster: Was Experten zu neuer Studie sagen

Eine Studie der Universität Basel sagt, dass die Booster-Impfung häufiger als bisher angenommen zu einer Herzmuskelentzündung führen kann. Fachleute widersprechen.
Impfschäden am Herzmuskel durch Corona-Booster: Was Experten zu neuer Studie sagen
Nach Sendung mit Faisal Kawusi: RBB stellt Chez Krömer ein

Nach Sendung mit Faisal Kawusi: RBB stellt Chez Krömer ein

Die beliebte RBB-Talkshow „Chez Krömer“ wird eingestellt. „Mein Bedarf an Arschlöchern ist damit gedeckt“, sagt der Künstler. Kritiker meinen: Gut, dass die halbstündige Dauerbeleidigung ein Ende hat.
Nach Sendung mit Faisal Kawusi: RBB stellt Chez Krömer ein
Gewalt gegen Frauen: Wie Männer Frauen mehr Sicherheitsempfinden geben können

Gewalt gegen Frauen: Wie Männer Frauen mehr Sicherheitsempfinden geben können

Kurz vorm Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen sagt eine Studie: Drei von vier Frauen fühlen sich in der Dunkelheit unsicher. Was können wir dagegen tun?
Gewalt gegen Frauen: Wie Männer Frauen mehr Sicherheitsempfinden geben können
Morde an Frauen in Deutschland: „Ins Gesicht geschlagen hat er mich nie“

Morde an Frauen in Deutschland: „Ins Gesicht geschlagen hat er mich nie“

Obwohl die Zahl der Femizide in Deutschland erschreckend hoch ist, wird kaum darüber gesprochen. Allein 2020 starben 139 Frauen durch Gewalt ihrer Partner oder Ex-Partner.
Morde an Frauen in Deutschland: „Ins Gesicht geschlagen hat er mich nie“
Reinliches Rotlicht: Was Putzen im Bordell bedeutet

Reinliches Rotlicht: Was Putzen im Bordell bedeutet

Ordnung und Sauberkeit sind für Lazarina Chobanova, die im Bordell putzt, wichtig. Ein Blick in ihren Arbeitsalltag.
Reinliches Rotlicht: Was Putzen im Bordell bedeutet
Besonders normal: Wie es ist, ein Geschwisterkind mit Down-Syndrom zu haben

Besonders normal: Wie es ist, ein Geschwisterkind mit Down-Syndrom zu haben

In Deutschland leben schätzungsweise 50.000 Menschen mit Trisomie 21. Viele davon haben Geschwister. Doch wie ist es eigentlich, ein Geschwisterkind mit Down-Syndrom zu haben? Ein Porträt.
Besonders normal: Wie es ist, ein Geschwisterkind mit Down-Syndrom zu haben