Lars Becker

Lars Becker

Lars Becker ist Redaktionsleiter der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide in Uelzen, des Isenhagener Kreisblattes in Wittingen und von az-online.de.


Der verheiratete Vater zweier Söhne stammt aus Menden im Sauerland, wo er auch als 16-Jähriger seine journalistische Laufbahn als freier Mitarbeiter im Lokalsport begann. Nach Abitur, Zivilidienst in der mobilen Krankenpflege und Volontariat bei der Mendener Zeitung arbeitete er drei Jahre lang bei sportal.de in Hamburg und in der Sportredaktion von T-Online in Darmstadt.


2003 kehrte er als Sportredakteur zurück zur Mendener Zeitung. Bis 2013 blieb er im Märkischen Kreis tätig und wurde dann 2013 in die Online-Redaktion des Mediengruppe Westfälischer Anzeiger nach Hamm berufen.


Lars Becker ist leidenschaftlicher Chorsänger, Anhänger von Borussia Mönchengladbach, Hundebesitzer und liebt es, in Werkstatt und Garten zu werkeln. Aktiv hat er Fußball, Basketball, Tennis und Badminton gespielt. Als Trainer brachte er die die Kleinsten ans Kicken, war in der Heimat im Sauerland im Karneval aktiv.


Lars Becker interessiert sich gleichermaßen für Kommunalpolitik und die lokale wie regionale Wirtschaft. Ein Hauptaugenmerk liegt außerdem auf dem Ehrenamt in seiner vielfältigen Art.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kreis Uelzen legt aus Landesmitteln Material-Depots für Katastrophenfälle an

Kreis Uelzen legt aus Landesmitteln Material-Depots für Katastrophenfälle an

Von der Festzeltgarnitur über Feldbetten bis zu sterilem Verbandsmaterial sowie Sets mit Hygieneartikeln und Bekleidung: Der Landkreis Uelzen wird aus dem 40-Millionen-Euro-Topf des Landes Niedersachsen Betreuungs- und Sanitätsmittelreserven anlegen, um für Katastrophenfälle gerüstet zu sein.
Kreis Uelzen legt aus Landesmitteln Material-Depots für Katastrophenfälle an
Lidia Ratt: Ehrenamtliche Maklerin für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Lidia Ratt: Ehrenamtliche Maklerin für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Lidia Ratt aus Uelzen engagiert sich seit Monaten mit ganzer Kraft für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Jetzt will sich die Maklerin verstärkt bemühen, ihnen ehrenamtlich Wohnraum zu vermitteln.
Lidia Ratt: Ehrenamtliche Maklerin für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine
Bundespolizisten aus Uelzen mit „Volltreffer“ am Bahnhof in Kiel

Bundespolizisten aus Uelzen mit „Volltreffer“ am Bahnhof in Kiel

Im Zuge der Abfahrtsüberwachung nach dem Zweitliga-Fußballspiel zwischen Holstein Kiel und dem 1. FC Kaiserslautern (2:2) haben Kräfte der Bundespolizeiabteilung aus Uelzen am Sonnabend einen „Volltreffer“ gelandet: Ihnen fiel ein Mann ins Auge, der einen Rucksack mit Munition und Waffen bei sich trug.
Bundespolizisten aus Uelzen mit „Volltreffer“ am Bahnhof in Kiel
Lukrativste Blitzer im Kreis Uelzen abgebaut: Auf B191 starten die Bauarbeiten

Lukrativste Blitzer im Kreis Uelzen abgebaut: Auf B191 starten die Bauarbeiten

Heute (25. Juli) beginnen die mehrwöchigen Bauarbeiten auf der Ortsdurchfahrt Uelzen und Oldenstadt. Die B191 wird gesperrt, weiträumige Umleitungen sind ausgeschildert. Weil sie im Baufeld stehen, sind die beiden Blitzersäulen demontiert worden. Sie sind seit Jahren die lukrativsten im gesamten Landkreis.
Lukrativste Blitzer im Kreis Uelzen abgebaut: Auf B191 starten die Bauarbeiten
Widerstand gegen die Bahn: Bürgerinitiative in Kirch- und Westerweyhe gegründet

Widerstand gegen die Bahn: Bürgerinitiative in Kirch- und Westerweyhe gegründet

Donnerstagabend hat sich auf dem Sportplatz am Kämpenweg in Uelzen die „Bürgerinitiative Kirch- und Westerweyhe DB Trassenwahn“ gegründet. Bereits mehr als 300 Bürger machen mit.
Widerstand gegen die Bahn: Bürgerinitiative in Kirch- und Westerweyhe gegründet
Start aus dem Nichts: Landkreis Uelzen warnt jetzt über „Biwapp“

Start aus dem Nichts: Landkreis Uelzen warnt jetzt über „Biwapp“

Raus aus der Testphase, rein in den Echtbetrieb: Der Landkreis Uelzen verschickt jetzt auch Meldungen über die „Biwapp“ an Smartphone-Nutzer.
Start aus dem Nichts: Landkreis Uelzen warnt jetzt über „Biwapp“
Hitze-Rekord in Uelzen: Markthändler bauen früher ab, viel los im Badue

Hitze-Rekord in Uelzen: Markthändler bauen früher ab, viel los im Badue

Während sich die Menschen im Badue abkühlen, ist es auf dem Vitalmarkt Uelzen leerer als sonst. Die meisten Händler packen wegen der Hitze schon mittags zusammen. Abends meldet der Deutsche Wetterdienst dann mit 39,8 Grad einen neuen Hitzerekord fürs Land - aus Uelzen.
Hitze-Rekord in Uelzen: Markthändler bauen früher ab, viel los im Badue
B 191: Diese Umleitungen gelten ab Montag - Wertstoffhof schließt für Wochen

B 191: Diese Umleitungen gelten ab Montag - Wertstoffhof schließt für Wochen

Die am Montag, 25. Juli, beginnenden Bauarbeiten auf der B191 im Kreis Uelzen sorgen nicht nur für weiträumige Umleitungen. Betroffen ist auch der Wertstoffhof des Abfallwirtschaftsbetriebes.
B 191: Diese Umleitungen gelten ab Montag - Wertstoffhof schließt für Wochen
Prozess in Uelzen: Pfleger kommt Aushilfskollegin im Seniorenheim fast zu nahe

Prozess in Uelzen: Pfleger kommt Aushilfskollegin im Seniorenheim fast zu nahe

Seine naive Art, körperliche Nähe zu Arbeitskolleginnen zu suchen, hätte dem Pfleger eines Seniorenheims im Landkreis gestern beinahe eine Verurteilung wegen sexueller Belästigung beschert.
Prozess in Uelzen: Pfleger kommt Aushilfskollegin im Seniorenheim fast zu nahe
Anonym  zugespielte Skizzen: Bahn dementiert Trassen-Vorentscheidung

Anonym zugespielte Skizzen: Bahn dementiert Trassen-Vorentscheidung

Dem UWG-Kreistagsabgeordneten und parteilosen Landtagskandidaten Andreas Dobslaw sind im Zusammenhang mit dem geplanten Ausbau der Bahnstrecke Hamburg-Hannover nach eigenen Angaben anonym zwei Skizzen zugespielt worden. Diese beziehen sich auf den Bahnhof Suderburg und einen Brücken-Ersatzneubau über die K9, ohne dass aber ersichtlich wäre, auf welchen der aktuell diskutierten Trassenverläufe (bestandsnah oder -fern) sie sich beziehen.
Anonym zugespielte Skizzen: Bahn dementiert Trassen-Vorentscheidung
Sprengung durch Kampfmittelräumdienst / Polizei ermittelt

Sprengung durch Kampfmittelräumdienst / Polizei ermittelt

Passanten werden auf einen kleinen Karton am Straßenrand aufmerksam. Darin entdecken sie zum Teil verrostete Handgranaten.
Sprengung durch Kampfmittelräumdienst / Polizei ermittelt
Göhrde-Morde: Polizei bekommt gesuchtes Telefonbuch

Göhrde-Morde: Polizei bekommt gesuchtes Telefonbuch

Im Fall der Göhrde-Morde gibt es neue Spuren: Die Beamten der Polizeidirektion Lüneburg haben erfolgreich nach einem Telefonbuch gesucht, das zur Aufklärung beitragen könnte.
Göhrde-Morde: Polizei bekommt gesuchtes Telefonbuch
Erfolgreiche Millionen-Klage gegen Stadtwerke Uelzen träfe nur Stadt

Erfolgreiche Millionen-Klage gegen Stadtwerke Uelzen träfe nur Stadt

Falls das Gebäudemanagement Uelzen/Lüchow-Dannenberg die Stadtwerke Uelzen erfolgreich auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagen sollte, bekäme das die Stadt zu spüren. Das war jetzt Thema im Rat.
Erfolgreiche Millionen-Klage gegen Stadtwerke Uelzen träfe nur Stadt
Widerstand gegen „Trassenwahn“: Bürgerinitiative für Kirch- und Westerweyhe

Widerstand gegen „Trassenwahn“: Bürgerinitiative für Kirch- und Westerweyhe

In Kirch- und Westerweyhe formiert sich eine Bürgerinitiative gegen die Trassenpläne der Bahn. Geplant ist neben einer Menschenkette zwischen den Ortsteilen auch eine große Demonstration samt Treckern.
Widerstand gegen „Trassenwahn“: Bürgerinitiative für Kirch- und Westerweyhe
Wo im Landkreis Uelzen kommen Ukrainer nach dem 30. September zentral unter?

Wo im Landkreis Uelzen kommen Ukrainer nach dem 30. September zentral unter?

Wo im Landkreis Uelzen kommen Geflüchtete aus der Ukraine nach dem 30. September an und zunächst zentral unter? Auf diese Frage muss eine Antwort her - die KGS-Halle wird nämlich bald abgerissen.
Wo im Landkreis Uelzen kommen Ukrainer nach dem 30. September zentral unter?
Landkreis Uelzen: „Schmerzhafter Knall“ im Herbst – Preissprung für Haarschnitte erwartet

Landkreis Uelzen: „Schmerzhafter Knall“ im Herbst – Preissprung für Haarschnitte erwartet

„Je frühzeitiger wir transparent informieren, desto größer ist hoffentlich die Akzeptanz bei den Kunden.“ Das sagt Claudia Schmidt, seit 2009 Obermeisterin der Friseur-Innung Lüneburger Heide und seit wenigen Monaten auch Kreishandwerksmeisterin für die Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg.
Landkreis Uelzen: „Schmerzhafter Knall“ im Herbst – Preissprung für Haarschnitte erwartet
Zank im Holdenstedter Wohngebiet: Jetzt muss neue Bleibe fürs Federvieh her

Zank im Holdenstedter Wohngebiet: Jetzt muss neue Bleibe fürs Federvieh her

Klaus-Dieter Schmidt ist Geflügelzüchter aus Leidenschaft. Er hält Hähne und Hennen der Rasse Zwerg-Welsumer. Jetzt wird ihm seitens der Stadt der Riegel vorgeschoben: Nachbarn haben sich über zu lautes Krähen und Gegacker beschwert. Die Tiere müssen weichen - aber wohin?
Zank im Holdenstedter Wohngebiet: Jetzt muss neue Bleibe fürs Federvieh her
Kaffeeautomaten, Videokameras und Antennen fürs neue Uelzener Kreishaus

Kaffeeautomaten, Videokameras und Antennen fürs neue Uelzener Kreishaus

Bis zum Umzug der Mitarbeiter ins neue Kreishaus an der Albrecht-Thaer-Straße stehen dort noch einige Detailarbeiten an. Das Spektrum reicht von Kaffeevollautomaten bis zur Videoüberwachung fürs Rechenzentrum.
Kaffeeautomaten, Videokameras und Antennen fürs neue Uelzener Kreishaus
Neues Schauspielhaus Uelzen: Hoffnung auf konstant bessere Besucherzahlen

Neues Schauspielhaus Uelzen: Hoffnung auf konstant bessere Besucherzahlen

Mehr Mitglieder, solide Finanzen durch Spenden und Förderungen: Es gibt viel, was den Verantwortlichen des Neuen Schauspielhauses Zuversicht gibt. Aber der Blick auf die Auslastung des Theaters sorgt auch für Sorgenfalten.
Neues Schauspielhaus Uelzen: Hoffnung auf konstant bessere Besucherzahlen
Obduktion nach tödlichem Badeunfall von Rosche beantragt

Obduktion nach tödlichem Badeunfall von Rosche beantragt

Die Leiche des am Sonntag (3. Juli) im Roscher Baggersee verunglückten Schwimmers soll jetzt zeitnah obduziert werden.
Obduktion nach tödlichem Badeunfall von Rosche beantragt
Taucher finden Leiche des vermissten 51-Jährigen im Roscher Baggersee

Taucher finden Leiche des vermissten 51-Jährigen im Roscher Baggersee

Seit Dienstagmittag um 12.14 Uhr ist es traurige Gewissheit: Der vermisste 51-Jährige, nach dem seit Sonntagmittag im Roscher Baggersee gesucht worden war, ist tot. Taucher bargen seine Leiche.
Taucher finden Leiche des vermissten 51-Jährigen im Roscher Baggersee
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen

Es ist zurück: Das Uelzen Open R in der Hansestadt Uelzen.
Das Uelzen OPEN R 2022 bewegt drei Tage lang die Massen
Radwege in Wichmannsburg und Ebstorf werden deutlich teurer

Radwege in Wichmannsburg und Ebstorf werden deutlich teurer

Gleich für zwei Radweg-Projekte im Landkreis Uelzen hat der Uelzener Kreisausschuss jetzt erhebliche Mehraufwendungen gebilligt.
Radwege in Wichmannsburg und Ebstorf werden deutlich teurer
Gebäudemanagement will Stadtwerke Uelzen verklagen: Streit um 3,5 Millionen Euro

Gebäudemanagement will Stadtwerke Uelzen verklagen: Streit um 3,5 Millionen Euro

Das Gebäudemanagement (gAöR-GM) Uelzen/Lüchow-Dannenberg will die Stadtwerke Uelzen wegen des geplatzten Stromliefervertrages für die Jahre 2022 bis 2025 auf Schadenersatz in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro verklagen.
Gebäudemanagement will Stadtwerke Uelzen verklagen: Streit um 3,5 Millionen Euro
Brandanschlag auf Uelzener Polizei-Autos

Brandanschlag auf Uelzener Polizei-Autos

Unter den 18 000 Polizisten, die rund um den am Montag beginnenden G7-Gipfel auf Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen für Sicherheit sorgen sollen, sind seit dem 16. Juni zwei Einsatzhundertschaften und die Abteilung Stab der Bundespolizei-Abteilung Uelzen – etwa 250 Beamte des Standortes Hainberg. Auf acht der Fahrzeuge aus der Hansestadt ist gestern Morgen in München ein Brandanschlag verübt worden.
Brandanschlag auf Uelzener Polizei-Autos
Uelzener Kernstadt für 78 Minuten ohne Strom - Ursache noch offen

Uelzener Kernstadt für 78 Minuten ohne Strom - Ursache noch offen

Die Kernstadt Uelzen war am Mittwoch (22. Juni) für etwas mehr als eine Stunde ohne Strom. Jetzt läuft bei den Stadtwerken die Fehleranalyse.
Uelzener Kernstadt für 78 Minuten ohne Strom - Ursache noch offen
Von Tier und Tanz bis Werbedreh: Nachfrage-Boom für Stadthalle Uelzen

Von Tier und Tanz bis Werbedreh: Nachfrage-Boom für Stadthalle Uelzen

Der städtische Eigenbetrieb Kultur, Stadtmarketing und Tourismus (KTS) erlebt aktuell eine enorme Buchungsnachfrage für die Stadthalle Uelzen. Man müsse sehr viele Wünsche ablehnen. Kürzlich fand sogar ein Werbedreh statt.
Von Tier und Tanz bis Werbedreh: Nachfrage-Boom für Stadthalle Uelzen
Brennende Waschmaschine verraucht Wohnhaus in Uelzen: Rettung über die Drehleiter

Brennende Waschmaschine verraucht Wohnhaus in Uelzen: Rettung über die Drehleiter

„Feuer im Mehrfamilienhaus – Menschenleben in Gefahr“: So lautete Montagabend gegen 20.15 Uhr das Einsatzstichwort für die Schwerpunktfeuerwehr Uelzen, die in die Erich-Klabunde-Straße alarmiert wurde.
Brennende Waschmaschine verraucht Wohnhaus in Uelzen: Rettung über die Drehleiter
Bahnbrücken-Abriss zwischen Holdenstedt und Klein Süstedt steht bevor

Bahnbrücken-Abriss zwischen Holdenstedt und Klein Süstedt steht bevor

Die Tage der Bahnbrücke zwischen Holdenstedt und Klein Süstedt sind bald gezählt. Der Abriss steht unmittelbar bevor.
Bahnbrücken-Abriss zwischen Holdenstedt und Klein Süstedt steht bevor
B 191-Kreuzung in Oldenstadt: „Das wird eine Riesen-Baustelle!“

B 191-Kreuzung in Oldenstadt: „Das wird eine Riesen-Baustelle!“

Ende Juli sollen die zweimonatigen Arbeiten an der B 191-Kreuzung in Oldenstadt beginnen. Von der Kreuzung Tile-Hagemann-Straße bis zum Abbieger auf die B 493 wird der Bereich gesperrt.
B 191-Kreuzung in Oldenstadt: „Das wird eine Riesen-Baustelle!“
Bahntrasse mitten durch den Uelzener Stadtwald

Bahntrasse mitten durch den Uelzener Stadtwald

Die Deutsche Bahn hat dem Landkreis und der Hansestadt Uelzen kürzlich die „vorläufigen Trassierungsentwürfe einer bestandsnahen Variante“ des Bahnprojektes Hamburg-Bremen-Hannover präsentiert. Dabei wurde eine Neubaustrecke westlich der Bestandsstrecke präsentiert, die zwischen Kirch- und Westerweyhe hindurch und durch den Stadtforst Uelzen führt, um dann hinter Suderburg wieder auf die jetzige Trasse einzuschwenken.
Bahntrasse mitten durch den Uelzener Stadtwald
Heizungspläne geändert: Hackschnitzel statt Gas fürs Schloss Holdenstedt

Heizungspläne geändert: Hackschnitzel statt Gas fürs Schloss Holdenstedt

Wann kann das Schloss Holdenstedt wieder für Veranstaltungen genutzt werden? Wie geht es mit der Sanierung voran? Diese Fragen hat jetzt der Ortsrat gestellt. In den Antworten überraschte die Verwaltung damit, dass statt der angedachten Gas- nun eine Hackschnitzel-Heizung eingebaut wird.
Heizungspläne geändert: Hackschnitzel statt Gas fürs Schloss Holdenstedt
Baustart im Oktober: So sieht der Plan fürs neue Oldenstädter Wehr aus

Baustart im Oktober: So sieht der Plan fürs neue Oldenstädter Wehr aus

Das baufällige Wehr an der Mühle in Oldenstadt wird wohl ab Oktober abgerissen und ein neuer Bachlauf samt Fischtreppe errichtet. Der Ortsrat begrüßt die Pläne. Große Tafeln zeigen jetzt, wie die neue Anlage aussehen soll.
Baustart im Oktober: So sieht der Plan fürs neue Oldenstädter Wehr aus
Schüsse aus zwei Waffen: Jäger (85) tötete Nachbarn mit Schrotgewehr

Schüsse aus zwei Waffen: Jäger (85) tötete Nachbarn mit Schrotgewehr

Die am Montag im Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf durchgeführte Obduktion hat zum tödlichen Nachbarschaftsstreit im Bienenbütteler Ortsteil Bargdorf von Freitag ein neues, schreckliches Detail zutage gefördert: Der Täter erschoss den Nachbarn mit einem Schrotgewehr.
Schüsse aus zwei Waffen: Jäger (85) tötete Nachbarn mit Schrotgewehr
Todesermittlungen in Bargdorf: Staatsanwaltschaft hat Obduktionen beantragt

Todesermittlungen in Bargdorf: Staatsanwaltschaft hat Obduktionen beantragt

Bienenbüttel-Bargdorf – Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat gestern im Fall des tödlichen Nachbarschafts-Dramas vom vergangenen Freitag in Bienenbüttel-Bargdorf beim Amtsgericht Lüneburg Obduktionsanträge für die Leichen des erschossenen Ehepaares (62/61) sowie des mutmaßlichen Schützen (85) gestellt.
Todesermittlungen in Bargdorf: Staatsanwaltschaft hat Obduktionen beantragt
Uelzen feiert vom 5. bis 7. August Stadtfest

Uelzen feiert vom 5. bis 7. August Stadtfest

Nach zweijähriger Corona-Pause ist es wieder so weit: Vom 5. bis 7. August findet das Stadtfest in Uelzen statt. Es wird von Frank Wiechel organisiert und ist nach dessen Worten bereits der fünfte Anlauf für diese Festivität.
Uelzen feiert vom 5. bis 7. August Stadtfest
Fielen tödliche Schüsse in Bargdorf im Streit um Bäume?

Fielen tödliche Schüsse in Bargdorf im Streit um Bäume?

Der Hergang der schrecklichen Ereignisse von Freitagmittag (10. Juni) im Bienenbütteler Ortsteil Bargdorf, wo auf zwei benachbarten Grundstücken drei Leichen mit Schusswunden entdeckt worden waren, ist weitestgehend ausermittel. Das erklärte Kai Richter, Pressesprecher der Polizei, im Gespräch mit der AZ-Redaktion. Anlass der Eskalation könnte der Streit um Bäume an der Grundstücksgrenze gewesen sein.
Fielen tödliche Schüsse in Bargdorf im Streit um Bäume?
„Heimvorteil“ beim Baugrund? Ortsrat Molzen hofft auf Bevorzugung

„Heimvorteil“ beim Baugrund? Ortsrat Molzen hofft auf Bevorzugung

Es dauerte keine 60 Sekunden, bis die Entscheidung so gefallen war, wie sie die AZ angekündigt hatte: Die Straße, die durch das Molzener Neubaugebiet führen wird, erhält den Namen „Am Kirchplatz“. Der Ortsrat Masendorf/Molzen/Riestedt votierte im Beisein von rund 30 Bürgerinnen und Bürgern im Landgasthaus Rehn einstimmig für diese Bezeichnung.
„Heimvorteil“ beim Baugrund? Ortsrat Molzen hofft auf Bevorzugung
Drei Tote in Bargdorf: Senior (85) soll Ehepaar und sich selbst erschossen haben

Drei Tote in Bargdorf: Senior (85) soll Ehepaar und sich selbst erschossen haben

Stundenlanger Großeinsatz am Freitag für die Polizei im Landkreis Uelzen: Anwohner hören mittags in der Siedlung Röpers Heide, die etwas abseits vom Kern des Bienenbütteler Ortsteils Bargdorf liegt, gegen 12.15 Uhr Schüsse und Schreie. Sie wählen sofort den Notruf. Drei Menschen werden tot aufgefunden.
Drei Tote in Bargdorf: Senior (85) soll Ehepaar und sich selbst erschossen haben
Ärzte-Kritik am Landkreis: Impftermine zu wenig kommuniziert?

Ärzte-Kritik am Landkreis: Impftermine zu wenig kommuniziert?

Die an der Corona-Impfkampagne im Landkreis Uelzen beteilgten Ärzte bemängeln angesichts des Rückgangs der Zahl der Impfungen die Kommunikation der entsprechenden Angebote seitens der Kreisverwaltung. Die weist die Kritik zurück und erklärt, es handele sich ohnehin um ein ergänzendes Impfangebot zu dem in Arztpraxen.
Ärzte-Kritik am Landkreis: Impftermine zu wenig kommuniziert?