Autofahrer fährt Kinder an Fußgängerampel an

Zwei Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

+
Die Unfallstelle an der Lindenstraße in Tangermünde.

ds/pm Tangermünde. Zwei Mädchen im Alter von 15 und 5 Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall in Tangermünde am Montagnachmittag gegen 15.25 Uhr leicht verletzt. Dabei hatten sie sich nach Zeugenaussagen richtig verhalten.

Die Beiden betätigten die Fußgängerampel an der Lindenstraße und warteten auf das grüne Signal. Zu diesem Zeitpunkt kam ein 55-jähriger Tangermünder mit seinem Kia die Straße entlang. Nach eigener Aussage wurde er durch die sehr tief stehende Sonne geblendet und wechselte seine Brille. Dadurch sah er nicht, dass seine Ampel auf „Rot“ schaltete. Eine Gefahrenbremsung verhinderte aber schlimmeres und die beiden Mädchen wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare