Weitere Anlegestellen sowie Boote sollen in den kommenden Wochen folgen

Wassersportler lassen ihre Stege in den Hafen

+
Bald sollen die Boote an den Stegen des Tangermünder Wassersportvereins angelegt werden. Am vergangenen Wochenende sind die Anlegestege in das Hafenwasser gekommen.

gk Tangermünde. Wie geplant sind am Wochenende die Schwimmstege des Tangermünder Wassersportvereins (TWV) in ihr Element gekommen. Der Hauptsteg, an dem die meisten Boote der TWV- Mitglieder liegen, ist komplett fertig, einschließlich der Strom- und Wasser-Anschlüsse.

Der so genannte „Jugendsteg“ muss am kommenden Wochenende noch komplettiert werden. Dann soll auch ein Teil des Gästestegs an Land kommen, um ihn zu reinigen und mit einem Konservierungsanstrich versehen zu können.

Damit sind die vorbereitenden Maßnahmen des Vereins für die neue Saison erst einmal abgeschlossen. Nun kann sich jeder Hobbykapitän um sein eigenes Boot kümmern. Mitte April kommen dann alle Sportboote ins Wasser. Zum Teil werden sie auch per Kran von der Promenade aus zu Wasser gelassen.

Kommentare