2,72 Promille: Mehrere Fahrzeuge und Türen beschädigt

Trunkenheitsfahrer in Tangermünde rastet völlig aus

Heute Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden durch einen 29-jährigen alkoholisierten Opelfahrer in Tangermünde. Der Mann rastete völlig aus.

pm/mdk Tangermünde. Der betrunkene 29-Jährige befuhr den Langensalzwedeler Weg, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam und dabei zwei parkende PKW beschädigte. Daraufhin stieg der Fahrzeugführer aus und bewarf ein drittes Fahrzeug mit einem Stein und beschädigte bei diesem eine Scheibe. Danach ging der Opelfahrer in das dortige öffentliche Gebäude und trat und schlug gegen insgesamt 14 Türen und beschädigte diese. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,72 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein wird eingezogen. Es wurde niemand verletzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare