Restaurantschiff sucht neuen Eigentümer

Tangermündes „Störtebeker“ steht zum Verkauf

+
Das Tangermünder Restaurantschiff „Störtebeker" soll verkauft werden. 

xp Tangermünde. Das Restaurantschiff „Störtebeker“ soll verkauft werden. Ein Magdeburger Immobilienmakler preist die schwimmende Gaststätte im Internet an.

Das auf der Elbe liegende, 186,5 Tonnen schwere Schiff war im Jahr 1974 anlässlich der 750-Jahr-Feier der Kaiserstadt in der Tangermünder Werft gebaut worden. Seither prägt es das Hafen- und Stadtbild. Die „Störtebeker“ soll laut der Online-Anzeige rund 150 000 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.