Vorfall am Samstagabend

In Tangermünde angefahren: 79-Jähriger schwer verletzt

+
(Symbolbild)

Tangermünde – Ein 79-jähriger Mann aus Tangermünder überquerte am Sonnabend um 18.24 Uhr mit seinem Fahrrad fußläufig die Ampelanlage an der August-Bebel-Straße.

Laut Zeugenaussagen zeigte die Ampel für den Fußgänger „rot“.

Der 61-jährige Fahrzeugführer eines Skoda konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern. Der Fußgänger wurde schwer verletzt und in das Krankenhaus Stendal eingeliefert. Am Auto entstand Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare