Sieben Verletzte bei Auffahrunfall auf der B 188

+

mei Tangermünde. Bei einem Auffahrunfall auf der B 188 nahe der Tangermünder Elbbrücke sind am Sonntagabend sieben Personen leicht verletzt worden.

Eine Auto-Fahrerin aus dem Jerichower Land hatte wegen eines Rehs am Straßenrand gebremst, was ein nachfolgender 18-jähriger Skoda-Fahrer aus Schönhausen zu spät bemerkte. Er fuhr auf. Die sieben Insassen beider Fahrzeuge wurden ins Stendaler Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare