25-Jähriger sitzt in U-Haft

Polizei fasst Brandstifter von Miltern

mh Miltern. Die Polizei hat den Brand an einem Autohaus in Miltern aufgeklärt. In der Nacht vom 18. auf den 19. August brannten dort fünf Wagen. Der Täter ist ein 25-Jähriger aus einem Tangermünder Ortsteil.

Der Beschuldigte gestand bereits die Brandstiftung, die einen Schaden von 15 000 Euro hinterließ. Er räumte außerdem mehrere Diebstähle ein, die er mit zwei weiteren Männer begangen haben will. Das Trio soll mehrfach Kraftstoff und einen kompletten Satz Autoreifen mitgehen lassen haben.

Der 25-Jährige sitzt derzeit auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare