Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen

Pkw-Fahrer (59) bei Hämerten tödlich verunglückt: Auto prallt frontal gegen Baum

pm/mih Hämerten. Zum Unfallhergang: Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 59-jähriger Fahrzeugführer am Donnerstag gegen 16.14 Uhr mit seinem Pkw die K 1036 aus Hämerten kommend in Richtung Tangermünde.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrzeugführer in einer S-Kurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einen sich am Straßenrand befindlichen Laubbaum.

Durch den eintreffenden Notarzt vor Ort konnte letztendlich nur noch der Tod festgestellt werden. Vor Ort kam die Freiwillige Feuerwehr Tangermünde zum Einsatz.

Zum Zwecke der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für circa drei Stunden voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare