Der Pkw blieb stehen

Messgerät zeigt Tempo 93: Tangermünderin (38) unter Drogen am Steuer – Kind im Auto

pm/mih Tangermünde. Am Montag zwischen 18 und 19 Uhr hat die Polizei in der Kirschallee in Richtung Ortsausgang eine Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät durchgeführt.

Es wurden 15 Fahrzeuge gemessen, drei davon waren zu schnell unterwegs.

Bei einer 38-jährigen Tangermünderin zeigte das Gerät satte 93 km/h an. Bei der anschließenden Aufnahme der Daten bemerkten die Polizeibeamten zudem Auffälligkeiten im Verhalten. Ein Drogentest reagierte auf bekannte Betäubungsmittel, sodass die Frau anschließend noch eine Blutprobe abgeben musste.

Ein weiteres Verfahren wurde eingeleitet, der Pkw blieb stehen. Die Frau hatte noch ein minderjähriges Kind im Pkw, sodass sie sich jetzt zu verantworten hat.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare