Mehr Platz zum Sprayen

Graffitiwand am Tanger erweitert

Die Graffitiwand am Tanger ist jüngst durch den Verein „Homegrown“ erweitert worden.
+
Die Graffitiwand am Tanger ist jüngst durch den Verein „Homegrown“ erweitert worden.

Tangermünde – Die Graffitiwand am Tanger ist jüngst durch den Verein „Homegrown“ erweitert worden. 30 Meter misst die Holzleinwand. Sie bietet kreativen Köpfen Raum, um Ideen darzustellen.

Mit finanzieller Unterstützung für die Kinder- und Jugendarbeit konnten Bretter und Farbe angeschafft werden. Letztere soll die Wand vor Umwelteinflüssen schützen. Mit Handwerkszeug und Erdbohrer half der Bauhof aus. Stützen sollen bis 6. Juli an der Rückwand montiert werden.

gk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare