Unfall auf L 30 bei Miltern: 65-Jähriger bleibt unverletzt

Eisschollen lösen sich von Lkw – Transporter landet im Graben

+
Der Mercedes-Transporter landete im Straßengraben.

mdk Tangermünde. Eisschollen, die sich von einem vorwegfahrenden Lkw gelöst haben, sind offenbar Schuld am Unfall eines Mercedes-Transporters heute Morgen auf der Landesstraße 30 nahe Miltern.

Der 65-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters kam Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr auf seiner Fahrt Richtung Tangermünde mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Zu dem Lkw konnte der Mercedes-Fahrer keine weiteren Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare