Missglücktes Überholmanöver / Vor Kurve überholt

Drei Verletzte nach Zusammenstoß zwischen Ford und Skoda in Bad Bevensen

jsf/pm Bad Bevensen. Einen Verkehrsunfall, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden, hat die Polizei am Montagnachmittag aufgenommen.

Ein 59 Jahre alter Fahrer eines Ford Transit war ersten Ermittlungen zufolge mit seinem Klein-Lkw auf der Kreisstraße 11 von Barum kommend in Fahrtrichtung Sasendorf unterwegs und war vor einer Rechtskurve zum Überholen ausgeschert.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda Superb einer 34-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl der Ford-Fahrer, als auch die 34-Jährige und ein 30 Jahre alter Mitfahrer leicht verletzt.

Zwei Rettungswagen wurden angefordert und erschienen zur medizinischen Versorgung der Unfallbeteiligten am Unfallort.

Die entstandenen Sachschäden wurden auf etwa 9.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare