Brand einer Strohmiete

+

bw Kabelitz. Am Mittwoch gegen 21. 30 Uhr brannte zwischen Kabelitz und Steinitz eine Strohmiete. 300 Rundballen standen in Flammen. Ein Löschen des Feuers war nicht mehr möglich. Die Wehren aus Fischbeck und Kabelitz ließen die Strohballen kontrolliert abbrennen.

Der Sachschaden wird auf circa 60 000 Euro geschätzt, teilt die Polizei mit. Die Kripo geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die etwa ab 19. 30 Uhr in den Kabelitz, Steinitz und Fischbeck unterwegs waren. Hinweise nimmt das Polizeirevier Stendal unter Telefon (0 39 31) 68 52 91 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare