Feuerwehr zwischen Tangermünde und Hämerten im Einsatz

Baumaschine abgebrannt

+
Die Feuerwehr wurde gegen 23.30 Uhr alarmiert.

kr Tangermünde. Eine Straßenwalze brannte vergangene Nacht auf der Baustelle der K1036 zwischen Tangermünde und Hämerten komplett aus. 

Die Walze brannte vollständig aus.

Gegen 23.30 Uhr wurden die Tangermünder Brandschützer alarmiert und rückten mit 13 Aktiven zum Brandort aus. 

Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch konnten die Flammen erstickt werden. Das Baufahrzeug war allerdings nicht mehr zu retten. Gegen 3.30 Uhr entzündeten sich allerdings die Reifen der Straßenwalze erneut. Die Feuerwehr rückte ein zweites Mal zum Brandort aus und erstickte die Flammen endgültig im Löschschaum. 

Durch die Brandursachenermittler konnten die Brandermittlungen bereits am Dienstagvormittag abgeschlossen werden. Brandursache war ein technischer Defekt an der Straßenwalze.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare