Tangermünde: 35-jähriger VW-Fahrer überschlägt sich mit Wagen 

Autofahrt endet auf dem Dach

+
Unfallfahrzeug an der Ullrichstraße.

jsf Tangermünde. Am Sonntagabend gegen 19.59 Uhr endete die Fahrt für einen 35-jährigen VW-Fahrer auf dem Dach liegend.

Der Fahrer fuhr mit seinem VW durch die Ullrichstraße und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin beschädigte er mit seinem Wagen zwei geparkte Fahrzeuge und überschlug sich anschließend. Auf die Frage hin, ob er Alkohol getrunken habe gab er der Polizei gegenüber an, dass er zwei Bier betrunken habe. Ein anschließender Test durch die Beamten ergab einen Promillewert von 1,43. Da sich der Fahrer bei dem Unfall leicht verletzte, wurde die erforderliche Blutprobe gleich im Krankenhaus entnommen, sein Führerschein ebenfalls.

Die Feuerwehr der Stadt Tangermünde war vor Ort und kümmerte sich mit einem Abschleppdienst um die Bereinigung der Fahrbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare