Am Neujahrstag

Ehefrau mit Pistole bedroht – Polizeieinsatz in Langensalzwedel

Ein Magnet-Blaulicht „klebt“ auf einem Autodach.
+
Zu einem Polizeieinsatz kam es am Neujahrstag in Langensalzwedel, weil ein 67-Jähriger seine Ehefrau mit einer Schreckschusspistole bedrohte.
  • VonStephan Ernst
    schließen

Am Neujahrstag bedrohte ein 67-jähriger Ehemann in Tangermünde seine 63 Jahre alte Frau in den Nachmittagsstunden mit einer Schreckschusswaffe. Dem vorausgegangen war ein Streit zwischen den beiden Eheleuten, in dessen Folge der Beschuldigte seine nicht geladene Waffe auf die Geschädigte richtete.

Tangermünde – Die Ehefrau flüchtete daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung und wartete bis zum Eintreffen der Polizei und der Rettungskräfte in einem Nachbargebäude auf dem Grundstück im Ortsteil Langensalzwedel. Der Ehemann hatte sich inzwischen in sein Schlafzimmer zurückgezogen, wo er später von den Beamten auch angetroffen wurde und befragt werden konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,28 Promille. Die Schreckschusswaffe wurde aufgefunden und sichergestellt und der Beschuldigte zur Entnahme einer Blutprobe aufs Polizeirevier mitgenommen. Ein Ermittlungsverfahren folgt in Kürze. Personen wurden nicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare