50 Brandschützer vor Ort +++ VW Golf 7 brennt völlig aus

50.000 Euro Schaden nach Brand einer Doppelgarage in Miltern

+
Die Feuerwehr löschte die brennende Doppelgarage im Tangermünder Ortsteil.

pm/mih Miltern. Wie es dazu kam: Der Bewohner eines Einfamilienhauses vernichtete am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr mit einem Abflammgerät Unkraut vor seiner Doppelgarage.

Dann ging er nach hinten auf seinen Hof und bemerkte kurze Zeit später Rauch aus Richtung seiner Garage aufsteigen, so die Angaben der Stendaler Polizei.

Das Gebäude brannte völlig aus.

Er begab sich wieder zurück und sah die Doppelgarage linksseitig halb in Flammen stehen. Eigene Löschversuche misslangen, sodass die Feuerwehr Tangermünde und Wehren umliegender Ortschaften mit 50 Kameraden angefordert wurden und den Brand löschten. Personen wurden nicht verletzt.

Die Garage und ein darin befindlicher VW Golf 7 brannten aus. Die angrenzende Hauswand wurde leicht beschädigt, sodass ein Schaden von insgesamt rund 50.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare