Misshandlung bereits in der Nacht zum Mittwoch

Tierquälerei: Zwei Pferde bei Tangerhütte verletzt

mei Uchtdorf. Auf einer Koppel bei Uchtdorf (bei Tangerhütte) sind zwei Pferde misshandelt worden. Die Schnittverletzungen an den Hinterläufen wurden von einem Tierarzt behandelt. Bekannt wurde dieser Fall gestern, nachdem der Pferdehalter Anzeige erstattet hat.

Ereignet hat sich diese Tierquälerei bereits in der Nacht zum Mittwoch dieser Woche.

Nach Angaben der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Stendal entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare