Nissan gerät ins Schleudern und landet in Graben

Tangerhütte: 54-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt 

+
Der von der Fahrbahn abgekommene Nissan.

jsf Tangerhütte/Weißewarte. Ein 54-jähriger Nissan-Fahrer geriet gestern in einer scharfen Kurve auf einer Kreisstraße zwischen Demker und Weißewarte ins Schleudern und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. 

In der Folge kam der Fahrer mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der 54-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Johanniterkrankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Sie entdeckten zudem eine leere Medikamentenpackung im Fahrzeug, die möglicherweise Aufschluss über die Unfallursache geben kann.

Im Krankenhaus wurde dem 54-Jährigen dann noch eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Nissan wurde im Frontbereich zerstört.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare