Vorbereitungen für Autobahnfreigabe am kommenden Montag laufen

Nächste Ausfahrt: Tangerhütte

Das Schild zeigt es deutlich und gibt die Richtung vor. Die nächste Ausfahrt ist Tangerhütte. Die Arbeiten an der Autobahn 14 in Richtung Altmark und weiter gehen voran.
+
Das Schild zeigt es deutlich und gibt die Richtung vor. Die nächste Ausfahrt ist Tangerhütte. Die Arbeiten an der Autobahn 14 in Richtung Altmark und weiter gehen voran.

Tangerhütte – Der Countdown läuft. In einer Woche bekommt die Altmark Autobahn-Anschluss. Ab 14. September, voraussichtlich gegen Mittag, rollt auf dem neuen A14-Abschnitt zwischen Colbitz und der Anschlussstelle Tangerhütte der Verkehr.

Zur offiziellen Freigabe bei Dolle haben sich Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angesagt.

Die Strecke ist zwar bereits fertig, dennoch gibt es für die Bauleute zuvor noch einiges zu tun. „Auf dem Neubauabschnitt werden derzeit die Markierungen auf Fahrbahn und Zubringern angebracht“, berichtet Projektleiter Steffen Kauert. Außerdem erfolgt die verkehrsbegleitende Beschilderung. Damit sind nicht die großen Richtungstafeln, sondern die kleineren Ver- und Gebotszeichen gemeint.

Manchen wird es freuen, dass es nicht nur auf dem neuen Autobahnabschnitt keine Geschwindigkeitsbegrenzung geben wird. Auch zwischen Wolmirstedt und Colbitz, wo bisher Tempo 120 galt, werden die „Streckenverbote“ aufgehoben. Lediglich vor den Abfahrten wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit begrenzt. Kauert warnt aber „Bleifußpiloten“ vor zu rasanten Fahrten. „Wir werden die Entwicklung und die Unfallzahlen im Auge behalten und gegebenenfalls einschreiten!“

Vor der Freigabe des knapp neun Kilometer langen Neubauabschnitts wurde auch das seit 2014 fertige Autobahnstück noch einmal gründlich unter die Lupe genommen und „aufgehübscht“, wie es der Bauleiter nennt. Auf dem Programm standen Wartungsarbeiten, technische Prüfungen zum Beispiel der Brücken und das Mähen der Böschung. Kleinere Schäden an den Zäunen wurden behoben und der große Richtungswegweiser vor der Anschlussstelle Colbitz ausgetauscht. Dort war bisher als Burgstall angegeben. Nun heißt es korrekt: Nächste Ausfahrt Tangerhütte. VON CHRISTIAN WOHLT 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare