Ab 15. März können in der Einheitsgemeinde Termine gebucht werden

Corona: In Tangerhütte wird demnächst geimpft

sporthalle
+
In dieser Sporthalle in Tangerhütte werden über 80-Jährige am 7. April, bei Bedarf auch am 8. April, gegen Corona geimpft
  • Ulrike Meineke
    vonUlrike Meineke
    schließen

Über 80-Jährige aus der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte einschließlich der Ortsteile können ab dem kommenden Montag, 15. März, Impftermine buchen. Geimpft wird am Mittwoch, 7. April, und bei Bedarf am Donnerstag, 8. April, in der Sporthalle am Werner-Seelenbinder-Ring in Tangerhütte. Die Zweitimpfung gibt es dann am Mittwoch, 12. Mai, und bei Bedarf am Donnerstag, 13. Mai, ebenfalls in der Sporthalle. Auf welchen verschiedenen Wegen die Termine gebucht werden können, ist dem Infokasten zu entnehmen.

Tangerhütte –  Über 80-Jährige aus der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte einschließlich der Ortsteile können ab dem kommenden Montag, 15. März, Impftermine buchen. Geimpft wird am Mittwoch, 7. April, und bei Bedarf am Donnerstag, 8. April, in der Sporthalle am Werner-Seelenbinder-Ring in Tangerhütte. Die Zweitimpfung gibt es dann am Mittwoch, 12. Mai, und bei Bedarf am Donnerstag, 13. Mai, ebenfalls in der Sporthalle. Auf welchen verschiedenen Wegen die Termine gebucht werden können, ist dem Infokasten zu entnehmen.

Ich freue mich, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Stendal diese Impfmöglichkeit in unserer Einheitsgemeinde anbieten zu können, und hoffe gleichzeitig, dass dieses Angebot vielfach angenommen wird.“

Andreas Brohm, Bürgermeister Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte

Brohm bittet darum, dass sich Familie, Freunde oder Nachbarn gegenseitig bei Bedarf bei der Buchung unterstützen. „Der Termin lässt sich bequem von zu Hause über die Homepage der Einheitsgemeinde buchen. Die Funktionsweise ist ähnlich der Terminvergabe im ,Digitalen Rathaus’, die bereits sehr gut angenommen wird“, so der Bürgermeister weiter.

So könnten beispielsweise auch die Enkelkinder aus Hamburg den Termin für die Großeltern in Tangerhütte buchen. Das gehe auch telefonisch oder eben persönlich im Rathaus oder in neun weiteren Ortschaften. „Wir wollen den Bürgern verschiedene Möglichkeiten für die Terminbuchung geben“, erklärt Brohm den Ansatz.

„Jeder, der einen Brief von uns erhält oder inzwischen schon erhalten hat, wird auch einen Impftermin in Tangerhütte bekommen“

Termine sind bis einen Tag vor der Erstimpfung, also bis zum 6. April, buchbar. Brohm verspricht: „Jeder, der einen Brief von uns erhält oder inzwischen schon erhalten hat, wird auch einen Impftermin in Tangerhütte bekommen.“

Im Anschluss an die Buchung werde noch eine schriftliche Terminbestätigung verschickt. Zum Impftermin reiche es aus, wenn man frühestens 15 Minuten vor dem Termin in der Sporthalle eintrifft. Etwa 45 Minuten Zeit für den Aufenthalt sollten eingeplant werden.

Brohm: „Natürlich dürfen Sie auch eine Begleitperson mitbringen, die Ihnen Hilfe und Unterstützung leisten kann.“ Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Pflicht.

Folgende Unterlagen sind zum Termin mitzubringen: Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Impfausweis, Medikationsplan, ausgefülltes Aufklärungsblatt, Anamnese- und Einwilligungsbogen, Kugelschreiber/Stift, medizinischer Mund-Nasen-Schutz.

An der Sporthalle stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Der Zugang zur Halle ist ebenerdig.

Der Bürgermeister abschließend: „Ich freue mich, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Stendal diese Impfmöglichkeit in unserer Einheitsgemeinde anbieten zu können, und hoffe gleichzeitig, dass dieses Angebot vielfach angenommen wird.“

Für die Impfaktion am 7./8. April für über 80-Jährige in Tangerhütte können Termine auf verschiedenen Wegen gebucht werden:

unter www.tangerhuette.de in der Rubrik „Aktuelles“

• über das Rathaus, Telefon (03935) 9317-77, montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr

• persönlich ab dem 22. März täglich im Rathaus

oder persönlich an folgenden festgelegten Tagen in den Ortschaften:

• Bellingen: Montag, 22. März, Dorfgemeinschaftshaus, 9 bis 11 Uhr

• Bittkau: Montag, 22. März, Feuerwehrgerätehaus, 13 bis 15 Uhr

• Grieben: Dienstag, 23. März, Mehrzweckhalle, 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr

• Lüderitz/Groß Schwarzlosen: Dienstag, 23. März, Feuerwehrhaus, 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr

• Kehnert: Mittwoch, 24. März, Dorfgemeinschaftshaus, 9 bis 12 Uhr

• Schernebeck: Mittwoch, 24. März, Dorfgemeinschaftshaus, 13 bis 15 Uhr

• Uchtdorf: Mittwoch, 24. März, Dorfgemeinschaftshaus, 13 bis 15 Uhr

• Uetz: Donnerstag, 25. März, Feuerwehrgerätehaus, 9 bis 12 Uhr

• Weißewarte: Donnerstag, 25. März, Feuerwehrgerätehaus, 9 bis 12 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare