Tangerhütte: Vier maskierte Täter fesseln Senioren

Älteres Ehepaar im eigenen Haus überfallen

+
Das ältere Ehepaar wurde von den Tätern im Schlaf überwältigt.
  • VonDavid Schröder
    schließen

ds Tangerhütte. In Tangerhütte wurde heute in den frühen Morgenstunden gegen 3 Uhr ein älteres Ehepaar im eigenen Haus von vier maskierten Tätern überfallen. Mann und Frau wurden gefesselt und dann ausgeraubt.

Die Täter waren gewaltsam in das Haus eingedrungen und hatten das Ehepaar im Schlaf überrascht und gefesselt. Danach entwendeten die Unbekannten Schmuck, Uhren, Bargeld und den Mercedes der Hausbesitzer.

Nachdem sich die beiden 70 und 71 Jahre alten Opfer des Überfalls selbst befreien konnten, alarmierten sie die Polizei. Diese leitete umgehend einen Großeinsatz ein und begann mit der Fahndung nach den Tätern und mit den kriminalpolizeilichen Maßnahmen am Tatort. Diese dauern gegenwärtig an. 

Insgesamt sind 18 Einsatzfahrzeuge aus allen umliegenden Revieren für die Fahndung zusammengezogen worden. Unterstütz werden die Beamten von einem Polizeihubschrauber, einem Fährtensuchhund, Spezialeinheiten des Landeskriminalamtes sowie der Tatortgruppe.

Das Ehepaar wurde bei dem Überfall leicht verletzt und wird medizinisch und durch einen Seelsorger betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare