Nachwuchswerbung in Weißewarte

Kinder erklären die Feuerwehr

Eine Feuerwehrfrau bedient eine Handpumpe und ein Mädchen versucht sich im Zielspritzen.
+
Wasser marsch! Das Treffen mit der Kübel-Spritze will geübt sein.
  • Christian Wohlt
    VonChristian Wohlt
    schließen

Blaulicht und Tatü-tata . . . – am Sonnabend ging es im Wildpark Weißewarte „heiß“ her. Die Feuerwehr rückte gleich mit mehreren Fahrzeugen an. Zum Glück waren weder ein Brand noch ein Unfall der Grund für das Großaufgebot. Die Kinderfeuerwehren der Einheitsgemeinde Tangerhütte hatten zum Mitmach-Tag eingeladen.

Fachkundig nimmt dieser Feuerwehr-Nachwuchs dieses W 50-Löschfahrzeug unter die Lupe.

Weißewarte – Es war nach der Premiere im vergangenen Jahr die zweite Veranstaltung dieser Art. Die war ebenso gelungen, freut sich Sebastian Knull, Jugendfeuerwehrwart der Einheitsgemeinde. „Kinder erklären anderen Kindern die Arbeit der Feuerwehr“, beschreibt er das Anliegen. Nicht nur die 40 teilnehmenden kleinen Feuerwehrleute der Wehren aus Tangerhütte, Uchtdorf, Lüderitz/Groß Schwarzlosen, Demker, Weißewarte und Uetz waren mit Begeisterung dabei. Auch für ihre (noch nicht in der Feuerwehr aktiven) Altersgenossen war es ein Erlebnis, die Technik in Augenschein nehmen und einige Übungen absolvieren zu können. Sicherlich habe so manches Mädchen oder so mancher Junge Lust bekommen, bei der Feuerwehr mitzumachen, hofft der Jugendwart. Neben Fahrzeug- und Gerätekunde standen zum Beispiel Dosen schießen mit der Kübelspritze, Experimente, Anheben von Lasten und Malen auf dem Programm. Rund 20 erwachsene Kameradinnen und Kameraden kümmerten sich um die jungen Teilnehmer und Gäste. Das Wildpark-Team sorgte für einen würdigen Rahmen im größten Naherholungszentrum der Einheitsgemeinde.

Anhand von Experimenten werden die Gefahren von brennbaren Materialien erläutert.

Angesichts der positiven Erfahrungen ist sich Knull sicher, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen solchen Mitmach-Tag geben wird. Die nächste Herausforderung für die jungen Brandschützer steht aber schon am 9. Oktober an. Dann ist Tangerhütte Gastgeber für die Stadtrallye der Kinder- und Jugendfeuerwehren des Landkreises Stendal. Außerdem ist ein Wintersportfest geplant. Der Termin dafür stehe aber noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare