Toyota gerät ins Schlingern

Alkoholfahrt in Brunkau endet im Graben

Brunkau – Betrunken und ohne Fahrerlaubnis am Steuer: Beim Überholen auf der B 189 zwischen Abfahrt Brunkau und Lüderitz kam der 40-Jährige am Sonnabend gegen 19 Uhr zu weit nach rechts und verlor die Kontrolle.

Der Toyota geriet ins Schlingern, fuhr in den Straßengraben, touchierte mehrere Bäume und kam zum Stehen. Der Atemalkoholtest zeigte laut Polizei 0,85 Promille an. Der Verkehrssünder musste noch eine Blutprobe abgegeben. Der Pkw ist beschädigt. Verletzt wurde niemand. tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare