Unbekannte richten Schäden im hohen fünfstelligen Bereich an

Auf A 14-Baustelle: Zerstochene Reifen, beschädigte Tanks

Platte Reifen: Auf der Autobahnbaustelle bei Lüderitz hatten Unbekannte in der Nacht zum Sonntage enorme Schäden angerichtet.
+
Platte Reifen: Auf der Autobahnbaustelle bei Lüderitz hatten Unbekannte in der Nacht zum Sonntage enorme Schäden angerichtet.

Lüderitz – Auf der A 14-Baustelle bei Lüderitz entdeckte ein verantwortlicher Bauleiter am Sonntag mehrere beschädigte Baufahrzeuge. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Sonntag von mehreren Fahrzeugen und Anhängern Reifen zerstochen und Tanks beschädigt.

Der Schaden wird laut Polizei vorerst mit einer hohen fünfstelligen Summe beziffert.

Auch die Feuerwehr musste ausrücken, um ausgelaufenen Dieselkraftstoff zu binden. Die Täter hatten die Baustelle vermutlich mit einem Fahrzeug aufgesucht. Das Polizeirevier Stendal sucht Zeugen: Tel. (0 39 31) 68 50.  pm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare