Aktion Dachschaden

62.500 Euro: Spendenaktion für das Neue Schloss Tangerhütte erfolgreich

+
Das Neue Schloss Tangerhütte.

pm/ds Tangerhütte. Freudige Nachricht am Sonntagmorgen aus Tangerhütte: Wie Bürgermeister Andreas Brohm mitteilt, ist die Spendenaktion für das Neue Schloss erfolgreich zu Ende gegangen. Mehr als 62.500 Euro kamen bei der "Aktion Dachschaden" zusammen.

"Das Neue Schloss Tangerhütte in der Altmark ist gerettet", heißt es in der Mitteilung von heute Morgen. 

Dazu der Tangerhütter Bürgermeister: „Damit haben wir in einer bislang einmaligen, ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Aktion in weniger als drei Monaten die erforderliche Summe zusammenbekommen.“ Brohm dankt zudem allen Spendern aus Einwohnerschaft und Wirtschaft sowie allen ehrenamtlichen Helfern, Initiativen und weiteren Sponsoren. Die Aktion habe die Einheitsgemeinde zusammenwachsen lassen, heißt es weiter.

Hintergrund: Eine Dachsanierung am Neuen Schloss Tangerhütte ist dringend nötig. Dazu werden mindestens 62.500 an Eigenmitteln gebraucht. Der Rest, der rund 250.000 Euro teuren Maßnahme, wird über über LEADER-Fördermittel der Europäischen Union finanziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare