Zwei verletzte Frauen bei Crash im Nordwall

+

kah Stendal. Eine 62-jährige Honda-Fahrerin und eine 56-jährige Audi-Fahrerin sind bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Morgen gegen 7. 20 Uhr in Stendal verletzt worden.

Die Honda-Fahrerin fuhr auf dem Nordwall aus Richtung der Wendstraße und wollte nach links in die Bergstraße abbiegen. Dabei übersah sie den Audi, deren Fahrerin aus Richtung Schützenplatz in Richtung Wendstraße wollte. Die Autos stießen zusammen. Beide Fahrerinnen mussten mit einem Rettungswagen in das Johanniter Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, nach Schätzungen der Polizei in Höhe von insgesamt etwa 12 000 Euro. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Weil an der Unfallstelle auch Öl auslief, war die Freiwillige Feuerwehr zur Beseitigung im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare