Bei Frosts funkte es 1960 im „Bierkeller“

„Wir sind immer noch ein Herz und eine Seele“

+
Mit ihrem Töchter-Trio Kerstin, Katrin und Liane genießen Christel und Adolf Frost ein halbes Jahrhundert Eheglück.

pm Stendal. Wer Christel und Adolf Frost kennt, wird sich über ihr Motto „Wir sind Glückskinder und immer noch ein Herz und eine Seele“ nicht wundern. Die Harmonie währt nun 50 Jahre, weshalb das Paar goldene Hochzeit feierte.

Gefunkt hatte es 1960 beim Tanz im „Bierkeller“. Christel hatte, 1947 aus Schlesien kommend, in Jarchau eine Heimat gefunden. Dorthin transportierte der Stendaler seine Auserwählte oft auf der Fahrradstange. „Als ich höflich und offiziell, wie es damals üblich war, fragte, ob sie meine Frau werden will, kam prompt das Ja.“ Am 24. März 1962 wurden im Standesamt Stendal die Ringe getauscht.

Das Paar hat drei Töchter, Kerstin und die Zwillinge Katrin und Liane. Inzwischen gibt es fünf Enkel und zwei Urenkel. Das Jubelpaar, dem das Alter kaum anzusehen ist, kennen viele. Christel arbeitete 1974 bis 1999 in der Löwen-Apotheke und Adolf reparierte als Steinsetzer manche Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare