Unfallbilanz der Polizei zum Wochenende

Elf Wildunfälle am Wochenende im Kreis Stendal

tje Stendal. Insgesamt drei Verletzte listet die Unfallbilanz des Wochenendes für den Landkreis auf. Laut einer Mitteilung des Polizeireviers Stendal hatten sich in der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 14 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, insgesamt 17 Verkehrsunfälle ereignet.

Zwei Verletzte gab es im Norden des Landkreises bei Neukirchen in der Gemeinde Altmärkische Wische, als zwei 17-Jährige wegen Rehen auf der Fahrbahn mit dem Moped stürzten.

Wildunfälle machen erneut einen Großteil der Ereignisse aus: Elfmal waren Wildtiere die Ursache der Unfälle.

Rubriklistenbild: © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare