Entfernung der kryptischen Nachrichten ist kostspielig / Versicherungen werden selten zur Kasse gebeten

Wieder Schmierereien an Hausfassaden

+
An insgesamt drei Häusern der Katharinenstraße hinterließen unbekannte Täter Schmierereien. DAs Entfernen ist meist eine kostspielige Angelegenheit.

mih Stendal. Wie erst am gestrigen Freitag bekannt wurde, verunstalteten unbekannte Täter bereits in der Nacht zum Donnerstag Hausfassaden und Eingänge in der Katharinenstraße durch Schmierereien.

Dabei wurden in den Farben rot, lila und pink verschiedene Wörter oder Schriftzüge in den Größen von etwa 100 mal 100, 100 mal 50 und 60 mal 40 Zentimeter aufgetragen.

Wer für den Schaden aufkommen muss, das lesen Sie heute in der Altmark-Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare