Schwerer Unfall

Vinzelberg: Kleintransporter kollidiert mit Pkw auf B 188 – drei Verletzte

Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 188.
+
Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 188.

Vinzelberg – Zu einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 188 Abfahrt Vinzelberg kam es gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr.

+++ Update, 14.25 Uhr (30. Juni) +++

Eine 72-jährige Opel-Fahrerin befuhr die B188 und beabsichtigte, im Kreuzungsbereich nach links in Richtung Vinzelberg bei vorhandenem grünen Lichtzeichen abzubiegen. 

Zeitgleich befuhr ein 40-jähriger Opelfahrer die B188 in Richtung Stendal. Auf Höhe des Kreuzungsbereiches übersah der 40-Jährige die rote Lichtzeichenanlage und kollidierte mit dem Fahrzeug der 72-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Opel-Fahrerin, eine 17-jährige Fahrzeuginsassin sowie der 40-jährige Opelfahrer mussten zur weiteren Versorgung der Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Erstmeldung

Ein Kleintransporter, der drei Fahrzeuge geladen hatte, kollidierte mit einem Opel.

Dabei wurden drei Personen verletzt und mussten durch den Johanniter Rettungsdienst ins Stendaler Krankenhaus gebracht werden. Die genaue Ursache des Unfalls muss von der Polizei noch genau ermittelt werden. Der Verkehr wurde von der Polizei an der Unfallstelle vorbei geführt.

Mehrere Ortsfeuerwehren wurden zur Unfallstelle alarmiert. Der Leitungsdienst kam aus Stendal. Bei der Anfahrt war für die ehrenamtlichen Brandschützer die Straße durch andere Fahrzeuge versperrt. Zwei Abschleppunternehmen waren vor Ort. Die drei geladenen Fahrzeuge auf dem Kleintransporter mussten erst abgeladen werden. Im Anschluss konnten die Unfallwagen abgeschleppt werden.  kr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare