1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Stendal

Missbrauchsprozess in Stendal: 32-Jähriger muss drei Jahre ins Gefängnis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lina Wüstenberg

Kommentare

Landgericht Stendal
Heute fiel das Urteil im Landgericht Stendal. © Thomas Westermann

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte sich mehrfach an der Tochter einer Bekannten vergangen haben soll.

Stendal. Heute wurde das Urteil in dem Missbrauchsprozess gegen einen 32-Jährigen gesprochen. Dieser soll zwischen 2020 und 2021 die damals zwölfjährige Tochter einer Bekannten mehrfach sexuell missbraucht haben. Das Landgericht verurteilte ihn zu einer dreijährigen Haftstrafe ohne Bewährung. 

Mehr dazu demnächst auf az-onlline.de

Anmerkung der Redaktion: In einer Erstversion des Online-Artikels war beim Opfer von einer leiblichen, 12-jährigen Tochter des Angeklagten die Rede. Dies stimmt nicht. Bei dem Opfer handelte es sich um die 12-jährige Tochter einer Bekannten. Wir haben das korrigiert und bitten den Fehler zu entschuldigen.

Auch interessant

Kommentare