Schaden liegt bei 50.000 Euro

Ursache des Brandes an Bismarckstraße noch unbekannt

+
Ausgebrannt ist der Hinterhof in der´Bismarckstraße.

Stendal – Die konkrete Höhe des Schadens ist nun bekannt. 50  000 Euro Sachschaden seien bei dem Brand entstanden. Dies erklärte die Pressestelle der Polizei auf Nachfrage der AZ. Eine Ursache für die Flammen sei noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Am Montag haben weitere Untersuchungen dazu stattgefunden.

Zur Erinnerung: Die Feuerwehr verhinderte am Samstag das Übergreifen von Flammen auf anliegende Gebäude an der Bismarckstraße. Das Feuer war in einem Hinterhof ausgebrochen. Ein Holzstapel brannte. Von dem Stapel aus griff das Feuer auf ein Carport über. Ein Zeuge sah von der anderen Straßenseite Flammen und meldete diese umgehend der Leitstelle der Polizei. Eine Ausdehnung auf das anliegende Gebäude sei durch das schnelle Eingreifen verhindert worden, so die Pressestelle. Die Fassade des Fachwerkhauses war betroffen. Deswegen sei der Schaden im fünfstelligen Bereich ausgefallen.  sg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare