19-Jähriger gesteht Taten

Stendal: Überfall auf Tankstellen aufgeklärt

+
(Symbolbild)

lk Stendal. Das Polizeirevier Stendal konnte den Übeltäter von zwei Überfällen zur Strecke bringen. Bei den Vernehmungen gab der 19-Jährige zu, im Januar eine Shell- und im April eine Raiffeisen-Tankstelle in Stendal überfallen zu haben, teilt das Revier mit.

Das Amtsgericht Stendal hat gegen den 19-Jährigen einen Haftbefehl, der gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt ist. Am 21. Januar hatte der 19-jährige Täter die zwei Angestellten einer Stell-Tankstelle mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Der nächste Überfall erfolgte am 24. April auf die Raiffeisen-Tankstelle, Salzwedeler Straße. Dort ging der junge Mann ähnlich vor, um das Bargeld ausgehändigt zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare