Zwei Verletzte / Drei Fahrzeuge waren beteiligt

Trotz Gegenverkehr überholt: 59-Jährige verursacht Crash auf der B 188

Die VW-Fahrerin und Verursacherin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
+
Die VW-Fahrerin und Verursacherin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

pm/mih Uchtspringe. Insgesamt drei Fahrzeuge waren an einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 188, der Umfahrung von Uchtspringe, beteiligt.

Eine 59-jährige Stendalerin kam aus Richtung Stendal und versuchte, in einer Kurve mehrere Fahrzeuge und einen Sattelzug zu überholen.

Trotz Gegenverkehr brach sie den Überholvorgang nicht ab. Ein entgegenkommender Pkw konnte ausweichen, ein dahinter fahrender 29-jähriger Stendaler mit seinem Seat aber nicht mehr. Der VW und der Seat stießen frontal versetzt zusammen. Anschließend streifte die VW-Fahrerin noch den Sattelzug, den sie überholen wollte.

Die Verursacherin wurde schwer verletzt, der Seat-Fahrer leicht, der 62-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 28.000 Euro. Die Bundesstraße wurde für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge zeitweilig voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare