Lkw-Fahrer erleidet einen Schock

Tödlicher Crash bei Groß Schwechten: Verkehrsunfall fordert ein Menschenleben

Auf der B 189 kam es am Freitagmorgen zu einem tödlichen Unfall.
+
Auf der B 189 kam es am Freitagmorgen zu einem tödlichen Unfall.
  • Mike Höpfner
    vonMike Höpfner
    schließen

Am Freitagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 189, auf der Ortsumfahrung von Groß Schwechten.

Groß Schwechten - Ein 67-jähriger VW-Fahrer scherte aus bislang unbekannten Gründen, aus Richtung Osterburg kommend, hinter einem Lkw aus und stieß mit einem Lkw frontal zusammen, welcher die Bundesstraße 189 in Richtung Osterburg befuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, wurde aber selbst nicht verletzt. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden, der Verkehr wurde über Groß Schwechten umgeleitet. Beide beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst des Landkreises und die Feuerwehr im Einsatz. Die Maßnahmen vor Ort dauern gegenwärtig noch an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare