1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Stendal

Stendals Tiger Samur soll nur abgemagert aussehen

Erstellt:

Von: Marco Hertzfeld

Kommentare

Tiger Samur streift durch seine Gehege im Tiergarten Stendal.
Der Kater hatte womöglich schon einmal mehr Fleisch auf den Rippen. Dass Samur dieser Tage abgemagert durchs Gehege streift, die Stadt sieht dies nicht so. © Marco Hertzfeld

Stendals Tigermännchen Samur scheint so viel Gewicht verloren zu haben, dass sich Tiergartenbesucher um ihn sorgen. Zooleitung und Stadt wollen beruhigen.

Stendal – Zoobesucher sorgen sich um einen der zwei Tiger in Stendal. „Vermutlich ist Tigerkater Samur gemeint, da er schlanker als die Tigerkatze ist“, vermutet Rathaussprecherin Susanne Hellmuth auf AZ-Anfrage und nach Rücksprache mit dem Tiergarten. „Der Tiger ist nicht abgemagert, denn bei Abmagerung würde man das Rückgrat deutlich hervorstehend sehen. Das ist nicht der Fall.“ Das Futterfleisch sei nicht vollständig abgenagt, es könnte an der Sommerwärme liegen. Die Raubkatze befinde sich also schon gar nicht in Lebensgefahr. „Im Tiergarten gibt es auch andere Tiere, die abgemagert aussehen, teils aus Altersgründen.“ Ergo: „Wir können Entwarnung geben, es liegt nichts Ernsthaftes bei unserem immer schon recht schlanken Tigerkater Samur vor.“ Die zwei Tiger können übrigens nach wie vor nicht zusammen in einem Gehege gehalten werden. Sie verstehen sich einfach nicht gut genug (die AZ berichtete).

Auch interessant

Kommentare