Festnahmen nach Vorfall im Stendaler "Kaufland"

Stendal: Polizeibekannte Täter klauen Schnaps aus Supermarkt und bedrohen Mitarbeiter mit Messer

pm/mih Stendal. Am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr haben Polizisten zwei Täter nach einem räuberischen Diebstahl in der Stendaler "Kaufland"-Filiale gestellt und festgenommen.

Die beiden Stendaler im Alter von 33 und 40 Jahren hatten am Abend im Kaufland versucht, zwei Flaschen Schnaps zu stehlen.

Durch einen Mitarbeiter wurden sie dabei erkannt und zu Fuß verfolgt. Als der Mann beide Täter aufhalten wollte, wurde er durch einen Täter mit einem Messer bedroht. Hinzugezogene Polizeikräfte konnte beide Beschuldigte nach der Tat auf dem Norma-Parkplatz stellen und festnehmen. Die beiden Flaschen und das Messer konnte ebenfalls gefunden und sichergestellt werden.

Die beiden deutschen Täter sind keine Unbekannten bei der Polizei in Stendal.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Pleul

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare