1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Stendal

Stendal: Mann (45) verschüttet Benzin im Treppenhaus und droht mit Feuer

Erstellt:

Kommentare

Polizei
Wegen einer möglichen Brandstiftung im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses waren Kräfte in Stendal im Einsatz. (Symbolbild) © Hendrik Schmidt/dpa

Im Streit mit seinen Nachbarn hat ein Mann in Stendal Benzin im Treppenhaus ausgeschüttet und gedroht, das Mehrfamilienhaus an der Lüderitzer Straße in Brand zu setzen.

 
Stendal - Die vier Nachbarn seien extrem betrunken gewesen, als ihr Streit am späten Mittwochabend eskalierte, teilte die Polizei mit.

Mann verschüttet Benzin im Treppenhaus und droht mit Feuer
Der 45-Jährige schüttete einen Kanister voller Benzin ins Treppenhaus © dpa

Der 45-Jährige habe dann etwa 20 Liter Benzin aus einem Kanister im Treppenhaus ausgeschüttet. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte die drei anderen Bewohner des Hauses in Sicherheit bringen. Erst nach längeren Gesprächen konnte der 45-Jährige schließlich zur Aufgabe bewegt worden.
Der wegen Gewaltdelikten polizeibekannte Mann, der zusätzlich zum Alkohol auch noch Drogen konsumiert hatte, wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Verletzt wurde niemand. (dpa/sa)

Auch interessant

Kommentare