Stendal: LKW landet im Graben auf der L 16

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9
9 von 9

Am Dienstagmittag kam aus ungeklärter Ursache ein mit Papierballen beladener LKW auf der L 16 in Richtung Stendal fahrend von der Straße ab.

Auf Höhe der Abfahrt Arneburg kam er nach rechts auf das weiche Bankett und geriet in Schieflage. Ein Baum stützte den schwer beladenen LKW. Zum Glück kam der Fahrer mit dem Schrecken davon. Zwei Bergungsunternehmen waren vor Ort um den Brummi aus dem Graben zu ziehen. Der Baum verlor einen kleinen Ast, die Zugmaschine samt Fracht konnte die Fahrt fortsetzten. Die Polizei ermittelt nun die Ursache. Ob die Straße wie all die Nebenstraßen zur Unglückszeit noch glatt war konnte nicht gesagt werden. Für die Dauer der Bergung musste die L16 voll gesperrt werden. Da diese Strecke viel befahren wird von LKWs bildete sich schnell ein langer Stau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare