Mit der Hand ins Gesicht geschlagen

Stendal: 32-jährige Jobcenter-Mitarbeiterin von Besucher angegriffen

jsf/pm Stendal. Am Montagmorgen gegen 11.10 Uhr wurde eine 32-jährige Mitarbeiterin des Jobcenters Stendal von einem Besucher tätlich angegriffen.

Zuvor gab es ein fachliches Gespräch über Belange der Zahlungen vom Jobcenter. Damit war der 59-jährige Stendaler aber scheinbar nicht ganz einverstanden, so dass er in der Folge lautstark und beleidigend wurde. Als er durch die Mitarbeiterin des Zimmers verwiesen wurde, schlug er ihr mit der Hand ins Gesicht. 

Die Geschädigte kam daraufhin zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Beschuldigte wurde des Hauses verwiesen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare