Schrecklicher Verkehrsunfall auf der Stadtseeallee

Stendal: 20-jährige Fußgängerin von Auto erfasst und tödlich verunglückt

+
Tödlicher Unfall auf der Stadtseeallee in Stendal: Den Zusammenprall mit einem Audi bezahlte eine 20-jährige Fußgängerin am Freitagabend mit ihrem Leben. 

pm/jsf Stendal. Am Freitagabend ereignete sich gegen 20 Uhr ein tragischer Verkehrsunfall auf der Stadtseeeallee in Stendal, in dessen Folge eine 20-jährige Fußgängerin ums Leben kam.

Ein 42-jähriger Audi-Fahrer aus Stendal war mit seinem Fahrzeug auf der Stadtseeallee aus Richtung Albrecht-Dürer-Straße in Richtung Westwall unterwegs, als plötzlich eine junge Frau aus Stendal die Fahrbahn betrat. Die 20-Jährige war dabei aus Richtung des Netto-Marktes gekommen und hatte scheinbar ohne das herannahe Auto zu beachten die Fahrbahn überqueren wollen. 

Daraufhin wurde die Fußgängerin von dem Audi erfasst, prallte mit dem Oberkörper auf die Motorhaube und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. In der Folge wurde Sie über das Dach des Autos geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch die eintreffenden Rettungskräfte verstarb die Fußgängerin noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen. Am Fahrzeug entstand im Frontbereich Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare