Stendal: Keine Insassen / Fahrer leicht verletzt

Stadtbus kollidiert frontal mit Anhänger

+
Der Anhänger eines Transporters hatte sich gelöst und war auf der Gegenfahrbahn mit einem Stadtbus kollidiert.

mei Stendal. Ein Stadtbus ist am gestrigen Mittwoch um kurz nach 6 Uhr auf der Bundesstraße  188 mit einem Transporter-Anhänger kollidiert. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste, der Fahrer kam trotz der Wucht des Aufpralls mit leichten Verletzungen davon.

Auf der Ortsumfahrung Stendal auf Höhe der Abfahrt zur Heerener Straße hatte sich nach ersten Erkenntnissen der Anhänger eines Mercedes-Kleintransporters gelöst und war auf die Gegenfahrbahn gerollt. Dort konnte der 55-jährige Fahrer des Stadtbusses nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Bus kollidierte frontal mit dem Anhänger.

Am Bus entstand wirtschaftlicher Totalschaden, am Anhänger Sachschaden. Die Feuerwehr Stendal befreite den eingeklemmten Fahrer. Die Bundesstraße  188 blieb bis zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

Von Ulrike Meineke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare