Unbekannte setzen Holzpyramide am Hartungswall in Brand

Spielanlage zerstört

+
Die Spielanlage am Stendaler Hartungswall wurde mutwillig zerstört: Unbekannte setzten die Holzpyramide in Brand.

Stendal. Erst versuchten Polizeibeamte, vor Ort mit Feuerlöschern größeren Schaden zu verhindern, dann musste doch die Feuerwehr ausrücken.

Auf dem Hartungswall in Stendal hatten Unbekannte am frühen Mittwochmorgen eine hölzerne Pyramide in Brand gesetzt.

Mit Spraydosen war ein Papierhaufen angezündet worden, der anschließend auf das Holz übergriff. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare