Geschenkeüberraschung: Träger-Verband beschenkt „Sonnenschein“-Kinder

Spendierfreude macht mobil

+
Elke Kleintopf (M.) übergab an Andrea Butzek, Leiterin der Volkssolidarität-Kindertagesstätte, flotte Laufräder.

pm Stendal. Nicht die Sonne, sondern Schalen- und ein großes Holzfeuer beleuchteten das Außengelände der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ an der Dr. -Kurt-Schumacher-Straße, wo die Kinder mit ihren Eltern eine zünftige Weihnachtsparty feierten.

Das Schlemmen bei schwungvoller Musik an den Glühwein-, Würstchen-oder Waffelständen wurde vom DJ kurz unterbrochen, um Sponsoren anzukündigen. Wie in den vergangenen Jahren waren wieder Mitglieder der Volkssolidarität gekommen, um den Mädchen und Jungen Geschenke zu übergeben.

Unter dem Beifall der Kleinen und Gäste übergaben Elke Kleintopf und Christine Rechtenbach von der Ortsgruppe 36 drei schmucke Laufräder, die man natürlich gleich ausprobieren wollte, was aber durch den Trubel verschoben werden musste.

Die Spendenfreundlichkeit der Mitglieder der Volkssolidarität und anderer Bürger bei Straßen- und Haussammlungen hatte diesen Kauf ermöglicht. Zu den Spendern des Nachmittags gehörte auch das Altmark-Ensemble, das leckere Kekse mitgebracht hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare